Dieser Inhalt wird von Lesern unterstützt, was bedeutet, dass wir möglicherweise eine Provision verdienen, wenn Sie auf einige unserer Links klicken.

min lesen

Die 5 wichtigsten Tools, die Sie benötigen, um Ihren B2B-Verkaufsprozess zu rocken

Findstack Redaktion

Aktualisiert 8. Mai 2022

Inhalt

Um über Wasser zu bleiben, muss jedes Unternehmen ständig nach Verbesserungsmöglichkeiten suchen. Dazu gehört die Aus- und Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter sowie das Arbeiten mit der bestmöglichen Hard- und Software. Glücklicherweise leben wir in einer Zeit mit einer Vielzahl verschiedener Tools, die uns dabei helfen können, einen Teil des Geschäfts zu automatisieren und uns effizienter und schneller zu machen.

Der Trick besteht darin, die richtigen Werkzeuge für Ihre Bedürfnisse auszuwählen. Damit Sie sich nicht in der Vielzahl der derzeit auf dem Markt befindlichen Software verlieren und keine Zeit verlieren, jedes Tool unter der Sonne auszuprobieren, haben wir eine Liste aller Tools zusammengestellt, die Sie ausprobieren müssen.

Dies ist ein Überblick über die besten Vertriebstools, um einen Verkaufsprozess in einer B2B-Umgebung zu erstellen und zu verwalten. Sie helfen Ihnen, Ihren Verkaufsprozess auf ein neues Niveau zu bringen und geben Ihnen mehr Einblick in Ihren Kundenstamm.

Je besser Sie Ihre Zielkunden verstehen, desto bessere Chancen haben Sie, Ihre Verkaufsstrategie zu gestalten und einen kugelsicheren Verkaufstrichter zu erstellen.

Wir beginnen mit einer Angebotssoftware und wechseln dann zu einem Tool, mit dem Sie die Kommunikation über Ihren gesamten Verkaufstrichter verwalten können. Von dort aus wechseln wir zu einer Software, die Ihnen bei der Verwaltung eines Inbound-Callcenters hilft. Wir präsentieren auch Software, die sich um Ihre E-Mail Marketing Bedürfnisse, und schließlich a CRM die Ihnen helfen, Ihre gesamte Vertriebspipeline zu verwalten.

1. Bessere Vorschläge

bessere Vorschläge Homepage

Eine zuverlässige Angebotssoftware wird Ihren Verkaufsprozess revolutionieren. Wenn Sie immer noch PDFs senden und jedes Mal zögern, wenn Sie mit einem neuen Vorschlag beginnen müssen, weil der Prozess entmutigend erscheint, werden Sie alle Optionen lieben Bessere Vorschläge bieten.

Die Software lässt Sie zwischen einer großen Vielfalt an vorgefertigten Vorlagen wählen, die für jede Branche geeignet sind. Wenn Sie Ihre eigenen erstellen möchten, können Sie dies problemlos tun, da der Editor keine Designerfahrung erfordert.

Sobald Sie einen bestimmten Teil Ihres Angebots erstellt haben, können Sie ihn in Ihrer Inhaltsbibliothek speichern und in Ihrem nächsten Angebot verwenden, ohne große Textblöcke kopieren und einfügen zu müssen. Neben der Erstellung von Angeboten können Sie mit Better Proposals Ihre Angebote als Landing Page mit einem sicheren Link verwalten und versenden.

Dies lässt Ihr Angebot professioneller aussehen und erspart Ihnen, dass Ihre E-Mail vom Mailing-System Ihres Kunden als Spam markiert wird. Eine der besten Funktionen von Better Proposals ist die Angebots-KI, die Ihr Angebot mit anderen erfolgreichen Angeboten vergleicht, die gesendet, unterzeichnet und bezahlt wurden, und Ihnen sagt, was Sie ändern müssen.

Sie müssen lediglich die richtige Branche auswählen und erhalten aufschlussreiche und umsetzbare Tipps, wie Sie Ihr bestehendes Angebot verbessern können, bevor Sie es versenden.

Die Angebotsanalyse sagt Ihnen genau, wann Ihr Angebot geöffnet wurde, von wem, auf welchem ​​Gerät und wie viel Zeit für jedes der Segmente aufgewendet wurde. Dies erleichtert Ihnen die Nachverfolgung, da Sie wissen, womit Ihr Kunde ein Problem hat.

Die Vorschläge funktionieren als rechtsverbindliche Dokumente, die mit einer digitalen Signatur unterzeichnet werden können, die Ihren eingegebenen Namen in eine elektronische Signatur umwandelt. Schließlich können Kunden Sie aus dem Angebot mit einer der 3 Zahlungsmethoden bezahlen – Stripe, PayPal oder GoCardless.

bessere Vorschläge Zitat
Quelle: Bessere Vorschläge

Melden Sie sich für eine kostenlose Testversion an und erleben Sie es selbst! Nach Ablauf der Testphase können Sie zwischen 3 Paketen wählen, die ab 19 US-Dollar pro Monat beginnen.

2. Gegensprechanlage

Intercom-Homepage

Gegensprechanlage ist eines der beliebtesten Tools zur Kundenbindung, das einen dialogorientierten Kundenservice bietet. Der Hauptzweck des Tools besteht darin, Ihnen beim Aufbau von Beziehungen zu Ihren Kunden zu helfen. Es kann auch verwendet werden, um Produkttouren anzubieten sowie bei jedem Schritt des Verkaufsprozesses zu unterstützen.

Es hebt den Live-Chat auf eine neue Ebene mit Versionen davon, die für Ihre Website, mobile App und mehr verfügbar sind. Dieser Ansatz erleichtert es Kunden, auf Sie zuzugehen und ihre Probleme zu lösen, was wiederum zu mehr Folgegeschäften führt.

Intercom versucht, Ihren Verkaufsprozess wirklich vom Senden von Massennachrichten zu verlagernsages für potenzielle Kunden und zu sehen, was haften bleibt, an einem Modell auf Kundenebene, das auf einen personalisierten Ansatz ausgerichtet ist, wie es die Kunden heute erwarten.

Mit Intercom sehen Sie, wer Ihre Kunden sind und was sie von Ihnen erwarten. Sie können sie verfolgen, filtern und nach wichtigen Daten segmentieren. Sie können Unternehmensdaten extrahieren – wie Unternehmenstyp, Standort usw. sowie Verhaltensdaten, mit denen Sie Kunden basierend auf Aktionen ansprechen können, die sie in Ihrer App ausgeführt haben oder nicht.

Sie können auch benutzerdefinierte Daten nachverfolgen, die für Ihr Unternehmen einzigartig sind, z. B. einen Preisplan oder einen Produkttyp. Darüber hinaus können Sie Intercom für Ihre Conversational Marketing-Anforderungen verwenden. So erhalten Sie automatisch mehr Leads von Ihrer Website.

Die Bots helfen Ihnen, Meetings und Chats mit den vielversprechendsten Leads in Echtzeit zu qualifizieren, weiterzuleiten und zu planen. Sobald Sie die vielversprechendsten Leads gefunden haben, können Sie diese mit gezielten E-Mail- und Push-Benachrichtigungen ansprechen.

Gegensprechfunktionalitäten
Quelle: Gegensprechanlage

In Bezug auf die Preisgestaltung bietet Intercom ein Starterpaket für kleine Unternehmen zu 79 US-Dollar pro Monat und 3 verschiedene Pakete für mittlere bis große Unternehmen.

3. CloudTalk

Cloudtalk-Startseite

Für alle Ihre VoIP-Anforderungen CloudTalk eines von die besten Business-VoIP-Anbieter. Es gibt Ihnen die Freiheit, Anrufe über Ihr Telefon, Laptop, Tablet oder jedes andere Gerät zu tätigen, das Sie verwenden möchten. Es ermöglicht Ihnen, einen Call-Center-Betrieb einzurichten, unabhängig davon, wo Sie oder Ihre Mitarbeiter sich befinden.

CloudTalk hilft Ihnen, eine lokale Präsenz mit einer internationalen Telefonnummer aufrechtzuerhalten, sodass Ihr Callcenter einfach zu betreiben und zu betreiben ist. Sie haben die Wahl zwischen der Einrichtung eines Kundensupport-Centers oder eines Vertriebszentrums.

CloudTalk Support ist intuitiv und einfach zu bedienen. Alles, was Sie brauchen, wird an einem Ort angezeigt, sodass Sie Kundeninteraktionen einfach effizient verwalten und die Produktivität steigern können. Auf diese Weise werden Ihnen keine eingehenden Anrufe in Rechnung gestellt und Sie haben einen Überblick über vergangene Interaktionen, sodass Ihre Agenten problemlos Anrufe tätigen können und sich Ihre Kunden wohl fühlen.

Das Vertriebs-Callcenter des Tools umfasst einen Power-Dialer, der die ganze harte Arbeit erledigt, damit sich Ihre Agenten auf die Qualität ihrer Anrufe konzentrieren können. Es ermöglicht auch Live-Coaching, das Managern hilft, Anrufe zu tätigen, sei es, um den Anruf zu unterbrechen oder dem Agenten durch das Flüstern von Anrufen zu helfen (wo der Kunde den Manager nicht hören kann).

Für größere Unternehmen mit erweiterten Anforderungen bietet Ihnen das Dashboard für die Vertriebsberichterstattung alle benötigten Daten. Es zeigt, welche Agenten die besten Konversionsraten haben, wann die beste Zeit für einen Anruf ist, wie viele Anrufe an einem Tag getätigt wurden und mehr.

CloudTalk-Integrationen
Quelle: CloudTalk

CloudTalk kann in Ihr CRM, E-Commerce-Tools, Verkaufstools und mehr integriert werden, um Ihren Verkaufsprozess zu perfektionieren und reibungslos ablaufen zu lassen.

Sie können zwischen 4 verschiedenen Paketen ab 20€ wählen. Alle Pakete ermöglichen Ihnen eine unbegrenzte Anzahl von Benutzern und eine kostenlose lokale Nummer. Die Unterschiede bestehen in Bezug auf die Speicherung und den Preis für ausgehende Anrufe.

4. Mailshake

Mailshake-Homepage

Mailshake ist ein großartiges Werkzeug für alle Ihre Bemühungen um kalte Öffentlichkeitsarbeit. Es ermöglicht Ihnen, mit mehr Interessenten in Kontakt zu treten, mehr Meetings zu buchen und mehr Verkäufe zu generieren. Seine beliebtesten Anwendungen sind das Senden kalter E-Mails in großem Maßstab, sodass Sie mit Interessenten über Telefon und soziale Medien in Kontakt treten können und eine einfache Möglichkeit bieten, alles auf einem Dashboard zu verwalten.

Mit Mailshake können Sie eine automatisierte Omnichannel-Outreach-Maschine aufbauen, die es Ihnen leicht macht, Ihren Verkaufsprozess zu rationalisieren und Ihnen einen guten Grund bietet, eine Reihe von Tools zu löschen, die nur einen Bruchteil des Prozesses unterstützen.

Eine großartige Funktion, die Mailshake bietet, ist personalisierter Cold-E-Mail-Versand in großem Maßstab. Es ermöglicht Ihnen den Seriendruck, das Überwachen von Klicks, Öffnen und Antworten, das Senden von Kontrollen, AB-Tests, automatische Nachverfolgung und Echtzeit-Kopieranalyse.

MailShake-Zitat
Quelle: Mailshake

Es hilft Ihnen auch, Ihre Leads nach Temperatur zu segmentieren. Ein Lead mit 0-1 Öffnungen wird als kalter Lead, ein Lead mit mehreren Öffnungen oder Klicks als warmer Lead und ein Lead mit vielen Öffnungen, Klicks und Antworten als heiß markiert.

Wenn längere Zeit keine Maßnahmen an einer Elektrode ergriffen werden, sinkt ihre Temperatur. Dies alles wird mit leicht verständlichen Grafiken präsentiert, die Ihnen sofort helfen, die Situation mit jeder Person in Ihrem Verkaufstrichter zu verstehen.

Diese Funktionen sparen Ihnen viel Zeit und ermöglichen es Ihnen, sich auf die Qualität Ihrer Kopie und andere Teile Ihres Auftrags zu konzentrieren, die nicht automatisiert werden können. Mailshake bietet über Zapier native Integrationen mit Salesforce und jedem anderen Tool, das Sie lieben.

Mailshake hat 2 Pakete – das erste konzentriert sich auf E-Mail-Outreach und beginnt bei 59 US-Dollar pro Benutzer und Monat und das andere konzentriert sich auf das Verkaufsengagement ab 99 US-Dollar pro Benutzer und Monat.

5. Cooper CRM

Kupfer crm Homepage

Wir sind sicher, Sie kennen bereits die Bedeutung von a gutes CRM – Es hilft Ihnen, Ihren gesamten Verkaufstrichter zu verwalten, indem es Ihre E-Mails, Anrufe, Dateien und Notizen zu jedem Kontakt organisiert, um einen vollständigen Überblick über Ihren Beziehungsverlauf mit jedem Kunden zu erhalten.

Die Automatisierung Ihrer Tabellenkalkulationen war noch nie so einfach und für alle Ihre CRM-Anforderungen empfehlen wir Cooper CRM. Es stellt sicher, dass keine Daten zurückbleiben und minimiert den Zeitaufwand für die Eingabe und Organisation.

Copper schlägt vor, dass Sie die letzten Kontakte, die Sie per E-Mail gesendet haben, zu Ihrer Liste hinzufügen, damit Sie keinen von ihnen aus den Augen verlieren. Es zieht automatisch Kontaktdaten wie Telefonnummern, E-Mail-Adressen und sogar soziale Medien ein.

Sie können Ihre Leads und Kunden nach beliebigen Kriterien markieren, filtern und sortieren, um besser zu verstehen, woher Ihr Geschäft kommt. Das hilft Ihnen, spezifischere Kunden anzusprechen und die Teamaktivitäten zu analysieren.

Je besser Sie Ihre Leads verstehen, desto besser sind die Chancen, sie zu konvertieren. Deshalb ist es so wichtig, Ihre bisherigen erfolgreichen Verkäufe zu analysieren und zu wissen, wie Sie an zukünftige herangehen.

Wenn es um spezielle Funktionen geht, können Sie Ihre Vertriebsmitarbeiter im Auge behalten, um zu sehen, wer nach Umsatz, Besprechungsterminen, getätigten Anrufen und gesendeten E-Mails am besten abschneidet. Die Lead-Generierung wird auch durch das Erfassen, Pflegen und Konvertieren von mehr Leads direkt über Gmail vereinfacht.

Sobald Sie Leads nachverfolgen und sich auf das Vertriebsmanagement vorbereiten, können Sie Ihr Geschäft automatisch ausbauen, indem Sie es durch strukturierte Einblicke analysieren.

Kupfer-CRM-Funktionen
Quelle: Cooper CRM

Cooper CRM ermöglicht es Ihnen auch, Verkaufsphasen zu definieren und zu erstellen, zukünftige Einnahmen zu prognostizieren, Problembereiche in Ihrem Verkaufstrichter zu identifizieren, Verkaufschancen in Ihrem Verkaufstrichter zu qualifizieren, mühsame und sich wiederholende Aufgaben mit Verkaufsworkflows zu automatisieren, um die Effizienz zu steigern und vieles mehr.

Sie können auch Opportunities in mehreren Währungen melden und verwalten und Währungsumrechnungen in Echtzeit erhalten.

Wenn es um die Preise geht, bietet Cooper CRM 3 Stufen an. Die Basisversion für 25 US-Dollar pro Benutzer und Monat, die professionelle Version für 59 US-Dollar pro Benutzer und Monat und eine Geschäftsversion für 119 US-Dollar pro Benutzer und Monat.

Konklusion

Das Letzte, was ein Unternehmen im digitalen Marketing tun möchte, ist, Zeit und Ressourcen zu verlieren, um eine endlose Anzahl von Verkaufstools auszuprobieren, in der Hoffnung, eines zu finden, das funktioniert. Es sind nicht nur die Funktionen eines Tools, die wichtig sind, sondern auch die Art und Weise, wie es sich in Ihre bestehenden integriert.

Der Wechsel zu einem neuen Tool wird Ihren Agenten am Anfang mehr Arbeit bereiten, da sie Informationen hochladen und sich mit der neuen Benutzeroberfläche vertraut machen müssen. Daher ist es wichtig, eine gute Übereinstimmung zu finden.

Die von uns erstellte Liste deckt jeden Aspekt des Verkaufsprozesses ab und alle Tools arbeiten hervorragend zusammen. Es ist wichtig, eine zuverlässige Software zum Schreiben und Versenden von Angeboten zu haben, sowie a CRM, ein Tool zur Kundenbindung, a VoIP-Tool und ein Tool für die Kontaktaufnahme per Kalt-E-Mail.

Integrieren Sie diese Tools in Ihren Verkaufsprozess und profitieren Sie von den Vorteilen der Automatisierung, die Ihnen mehr Zeit gibt, sich auf die wichtigen Dinge zu konzentrieren und sich vom Markt abzuheben.

Anmerkung der Redaktion: Dies ist ein Gastbeitrag von Petra Odak, Chief Marketing Officer bei Better ProposalsVerfügen Sie über digitales Marketing oder Software-Know-how? Präsentieren Sie Ihre Blog-Idee mit unserem Kontaktseite.

Möchten Sie mehr erfahren?

← Zurück zum Blog

Der Findstack Das Redaktionsteam hat es sich zur Aufgabe gemacht, Unternehmen bei der Suche nach den perfekten Softwarelösungen zu unterstützen. Unsere erfahrenen Autoren und Redakteure bieten informative Inhalte, die den Lesern die Möglichkeit geben, die besten Entscheidungen für ihre Bedürfnisse zu treffen.

Lassen Sie sich von uns beraten, damit Sie die richtige Wahl treffen können

Vereinfachen Sie Ihre Softwaresuche und fangen Sie an, indem Sie unsere Kategorien durchsuchen.

Durchsuchen Sie unsere Kategorien
Vorgestellt auf

© 2023 Findstack.com, ein Unternehmen von SoHo Media Ltd. Alle Rechte vorbehalten.
Advertising-Richtlinie  |  Cookie-Richtlinie  |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen