Dieser Inhalt wird von Lesern unterstützt, was bedeutet, dass wir möglicherweise eine Provision verdienen, wenn Sie auf einige unserer Links klicken.

min lesen

Die wichtigsten CRM-Funktionen, die Ihr Unternehmen benötigt

Brenda Baron

Aktualisiert 14. September 2022

Die wichtigsten CRM-Funktionen, die Ihr Unternehmen benötigt

Suchen Sie ein CRM-System für Ihr Unternehmen, sind sich aber nicht sicher, welche Funktionen unerlässlich sind? Du bist nicht allein. Bei so vielen verschiedenen Optionen, die zur Verfügung stehen, kann es schwierig sein, sich zu entscheiden, welches das Richtige für Sie ist.

Ebenso hat sich das Konzept des Kundenbeziehungsmanagements in den letzten Jahren so stark weiterentwickelt, insbesondere im Hinblick darauf, wie Technologie zur Automatisierung der komplexesten Funktionen eingesetzt hat. In der Vergangenheit verwendeten Unternehmen beispielsweise einen Rolodex, um den Überblick über ihre Kunden zu behalten. Doch heute gibt es CRM-Systeme, die weit mehr können, als nur Kontaktdaten zu speichern.

Ob dies alles überwältigend und brandneu für Sie klingt oder Sie einfach nach einer Anleitung suchen, machen Sie sich keine Sorgen – wir sind hier, um Ihnen zu helfen. In diesem Beitrag besprechen wir die wichtigsten CRM-Funktionen, die Ihr Unternehmen benötigt, damit Sie dieses Wissen in den Auswahlprozess für CRM-Software mitnehmen können. Tauchen wir ein!

Was ist CRM?

Für Uneingeweihte, CRM ist die Abkürzung für „Customer Relationship Management“. CRM-Systeme sind Softwarelösungen, die Unternehmen dabei unterstützen, ihre Kundendaten zu verwalten, Vertriebs- und Marketinginteraktionen zu verfolgen und verschiedene Prozesse im Zusammenhang mit dem Kundenservice zu automatisieren.

Top-CRM-Funktionen
Quelle: PerfectViewCRM

Das Ziel eines jeden CRM-Systems ist es, Unternehmen dabei zu helfen, ihre Beziehungen zu ihren Kunden zu verbessern. Indem Sie alle Ihre Kundendaten an einem Ort haben, können Sie die Bedürfnisse Ihrer Kunden besser verstehen und wissen, wie Sie sie am besten bedienen können. Darüber hinaus können CRM-Systeme Ihnen helfen, verschiedene Aufgaben im Zusammenhang mit Kundenservice, Vertrieb und Marketing zu automatisieren, wodurch Sie Zeit sparen und Ihre Effizienz verbessern können.

Ab 2023 sind die Top 3 der beliebtesten CRM-Lösungen auf dem Markt Salesforce, Microsoft Dynamics und Oracle mit 33 %, 22 % bzw. 11 % des Marktanteils.

Top-CRM-Funktionen – Beliebte CRM-Lösungen
Quelle: Capterra

Wofür wird CRM verwendet?

CRM-Systeme werden für vielfältige Aufgaben eingesetzt. Hier sind einige der häufigsten Anwendungsfälle, die Sie berücksichtigen und beachten sollten:

  • Kundendaten verwalten: Eine der wichtigsten Funktionen eines CRM-Systems ist die Speicherung und Organisation Ihrer Kundendaten. Diese Daten können alles umfassen, von Kontaktinformationen bis hin zur Kaufhistorie. Alle diese Daten an einem Ort zu haben, macht es Ihnen leicht, darauf zuzugreifen und sie zu verwenden, wenn Sie sie brauchen.
  • Verfolgung von Vertriebs- und Marketinginteraktionen: Eine weitere häufige Verwendung für CRM-Systeme ist die Verfolgung von Verkaufs- und Marketinginteraktionen. Dies kann hilfreich sein, um zu verstehen, welche Marketingkampagnen funktionieren und welche nicht. Darüber hinaus kann es Ihnen helfen, den Fortschritt Ihres Vertriebsteams zu verfolgen und zu erkennen, wo Verbesserungsbedarf besteht.
  • Kundenservice automatisieren: CRM-Systeme können Ihnen auch dabei helfen, verschiedene Aufgaben im Zusammenhang mit dem Kundenservice zu automatisieren. Beispielsweise können Sie ein CRM-System verwenden, um Support-Tickets zu erstellen und zu verfolgen. Darüber hinaus können Sie ein CRM-System verwenden, um Aufgaben wie das Versenden von Umfragen zur Kundenzufriedenheit oder die Nachverfolgung von Kunden nach dem Kauf zu automatisieren.
  • Berichte erstellen: CRM-Systeme verfügen auch über Berichtsfunktionen, mit denen Sie Berichte zu Ihren Kundendaten erstellen können. Dies kann hilfreich sein, um Trends zu erkennen oder zu verstehen, welche Aspekte Ihres Unternehmens gut laufen und welche eine Erschütterung vertragen könnten.

Top 12 CRM-Funktionen für Ihre geschäftlichen Anforderungen

Nachdem wir nun besprochen haben, was ein CRM ist, sowie einige der häufigsten Anwendungsfälle für CRM-Systeme, ist es an der Zeit, ins Wesentliche zu gehen und zu erörtern, nach welchen Funktionen Sie in einem CRM-System suchen sollten.

Es gibt viele verschiedene CRM-Softwarefunktionen, aber nicht alle sind für jedes Unternehmen unerlässlich. In diesem Abschnitt besprechen wir die 12 wichtigsten CRM-Funktionen, die Ihr Unternehmen derzeit benötigt:

1. Kontaktverwaltung

Das erste und wichtigste Merkmal, nach dem Sie in a suchen sollten CRM-System ist die Kontaktverwaltung. Dies mag wie ein Kinderspiel erscheinen, ist aber für jedes Unternehmen, das seine Kundendaten effektiv verwalten möchte, unerlässlich.

Warum Ihr Unternehmen es braucht

Ein gutes Kontaktverwaltungssystem ermöglicht es Ihnen, alle Ihre Kundendaten an einem Ort zu speichern. Darüber hinaus sollte es Ihnen die Möglichkeit bieten, Ihre Kontakte zu segmentieren, damit Sie die gesuchten Informationen leicht finden können.

2. Lead-Management

Lead-Management-Funktionen unterstützen Sie beim Erkennen und Verfolgen Ihrer Leads während des gesamten Verkaufsprozesses. Sie können Ihre Leads bewerten und bei Bedarf auf einen anderen Mitarbeiter filtern, um bestimmte Leads mithilfe des Lead-Managements in zahlende Kunden umzuwandeln. Laut a Salesforce-Status-of-Sales-Bericht, wird es immer wichtiger, dass Vertriebsteams potenzielle Käufer mit einem reichen Wissensschatz ansprechen, der nur durch Berichte, Analysen und sorgfältiges Lead-Management angesammelt werden kann.

Interaktion mit Verkäuferstatistiken

Da tote Leads wochen- oder monatelang in einem CRM verbleiben können, kann ein erfahrener Vertriebsmanager dank dieser Tools potenzielle Kunden überwachen und stille oder scheinbar nutzlose Leads an verschiedene Mitarbeiter zur erneuten Bindung weiterleiten.

Warum Ihr Unternehmen es braucht

Lead-Management ist ein weiteres Muss für Unternehmen, die Leads generieren. Ein gutes Lead-Management-System hilft Ihnen, Ihre Leads zu verfolgen und zu verwalten, damit Sie mehr Geschäfte abschließen und Ihr Geschäft ausbauen können.

3. Vertriebspipeline-Management

Eine weitere entscheidende CRM-Funktion ist das Sales Pipeline Management, das besonders für Unternehmen mit einem Vertriebsteam nützlich ist. Ein gutes Vertriebspipeline-Managementsystem ermöglicht es Ihnen, den Fortschritt Ihrer Vertriebsmitarbeiter zu verfolgen. Es gibt Ihnen auch Informationen darüber, welche Verträge mit größerer Wahrscheinlichkeit abgeschlossen werden und welche nicht.

Warum Ihr Unternehmen es braucht

Wenn Sie ein Vertriebsteam haben, werden Sie feststellen, dass ein CRM von unschätzbarem Wert ist, da es bei der Gesamtorganisation und Effizienz helfen kann. Indem Sie verstehen, welche Verkäufe weiter fortgeschritten sind, können Sie mehr Zeit damit verbringen, sich auf Geschäfte zu konzentrieren, die kurz vor dem Abschluss stehen, und weniger Zeit auf diejenigen verwenden, die möglicherweise nicht zu Einnahmen führen.

4. Chancenmanagement

Opportunity Management ist eine weitere CRM-Funktion, die für Unternehmen mit einem Vertriebsteam hilfreich sein kann. Diese Funktion kann Ihnen dabei helfen, Fortschritt und Leistung anhand einer Vielzahl von Metriken zu verfolgen. Konkret beschreibt Opportunity Management ein System, das:

  • Ermöglicht dem Benutzer, alle Gelegenheiten an einem Ort zu verfolgen
  • Bietet einen klaren Überblick über jede Gelegenheit
  • Gibt die Wahrscheinlichkeit an, dass jede Opportunity erfolgreich ist
  • Gibt Benutzern die Möglichkeit, Notizen und Kommentare zu jeder Opportunity hinzuzufügen

Warum Ihr Unternehmen es braucht

Wenn Sie Ihren Umsatz steigern möchten, dann ist Opportunity Management eine CRM-Funktion, die Sie unbedingt in Betracht ziehen sollten. Indem Sie Gelegenheiten verfolgen, können Sie schnell erkennen, welche es wert sind, verfolgt zu werden und welche nicht. Darüber hinaus können Sie das Opportunity-Management nutzen, um Ihr Vertriebsteam zu coachen und ihm dabei zu helfen, mehr Geschäfte abzuschließen.

5. Kontoverwaltung

Wahrscheinlich würde auch Ihr Unternehmen von der Kontoverwaltung profitieren, die ein System beschreibt, das alle Kundendaten an einem Ort speichert. Es bietet in der Regel auch:

  • Die Möglichkeit, Kunden nach Kontotyp zu segmentieren
  • Die Möglichkeit, die Kaufhistorie eines Kunden anzuzeigen
  • Die Möglichkeit, Notizen und Kommentare zu jedem Konto hinzuzufügen

Warum Ihr Unternehmen es braucht

Wenn Sie Ihre Kundenbeziehungen verbessern möchten, dann ist die Kontoverwaltung eine CRM-Funktion, nach der Sie Ausschau halten sollten. Indem Sie alle Ihre Kundendaten an einem Ort speichern, können Sie schnell auf die Informationen zugreifen, die Sie benötigen. Darüber hinaus können Sie die Kontoverwaltung verwenden, um Ihre Kunden zu segmentieren, damit Sie ihnen einen maßgeschneiderten Service bieten können.

6. Berichterstattung und Analysen

Verkaufs- und Marketingberichte kombinieren alle Ihre Verkaufs- und Marketinginformationen, die in jedem CRM enthalten sind, das wir uns angesehen haben. Je mehr Berichtstypen Sie abrufen können, desto besser. Einige gängige Berichtstypen umfassen Leads, die während einer bestimmten Zeit generiert wurden, Verkäufe, die während einer bestimmten Zeit getätigt wurden, getätigte Anrufe, angeklickte E-Mails und so weiter.

Analysen hingegen liefern wertvolle Informationen über Ihre Kunden und Interessenten. Diese Informationen sind unerlässlich, da sie Ihnen dabei helfen können, eine bessere Auswahl hinsichtlich der Artikel, Dienstleistungen, des Marketings und der gesamten Kommunikation zu treffen, die Sie Ihren Kunden anbieten. Zu den wichtigsten Attributen, auf die Sie hier achten sollten, gehören Gewinn- und Verlustdaten, ROI, Webanalyse und Kundensegmentierung.

Die Bedeutung von Berichten und Analysen wird durch die Akzeptanzraten belegt. Laut einer Studie von Weiche Wolken, nutzen 82 % der befragten Unternehmen aktiv CRMs speziell für Vertriebsberichte.

Warum Ihr Unternehmen es braucht

Berichte und Analysen sind für jedes Unternehmen erforderlich, das datengesteuerte Entscheidungen treffen möchte. Durch den Zugriff auf Berichte können Sie Ihren Fortschritt und Ihre Leistung im Laufe der Zeit verfolgen. Darüber hinaus können Sie Berichte und Analysen verwenden, um Verbesserungsbereiche für Ihr Unternehmen zu identifizieren.

7. Mobiles CRM

Mobiles CRM ist eine weitere Funktion, die für Unternehmen jeder Größe hilfreich sein kann. Ein gutes mobiles CRM-System ermöglicht Ihnen den Zugriff auf Ihre Kundendaten von Ihrem mobilen Gerät aus. Darüber hinaus bietet es Ihnen die Möglichkeit, Ihr Verkaufsteam zu verwalten und deren Leistung zu verfolgen, während Sie unterwegs sind.

In der Tat, nach Algoworksgaben 81 % der Befragten an, dass sie CRM-Software jetzt auf mehreren Geräten verwenden – nicht nur auf Desktops.

CRM-Statistiken

Warum Ihr Unternehmen es braucht

Die mobile Kompatibilität ist der Schlüssel, um ein effektiver Manager und/oder allgemeiner Aufseher für Projekte und Teams zu sein. Es ist manchmal unerlässlich, unterwegs für wichtige Fragen zur Verfügung zu stehen. Dieses Maß an Zugänglichkeit kann jedoch auch für Teammitglieder hilfreich sein, und ein CRM mit einer mobilen App bedeutet, dass alle auf derselben Seite sind, egal wo sie sich befinden.

8. Social-Media-Integration

Sie sparen Ihrem Marketingteam Zeit, wenn Sie ein Social-Media-Überwachungssystem in Ihr CRM integriert haben, da es keine Plattformen verschieben muss, um die grundlegende Funktion der Überwachung der sozialen Medien Ihres Unternehmens zu erfüllen. Eine gute soziale Integration umfasst oft Social Listening, Social Analytics in Bezug auf Likes, Kommentare, Erwähnungen, Shares usw. und Kundenidentifikation. Sie werden wahrscheinlich auch Planungstools für soziale Medien finden.

Warum Ihr Unternehmen es braucht

Die Integration von Social Media ist ein Muss für Unternehmen, die ihre Kundenbeziehungen verbessern möchten. Indem Sie Ihr CRM mit Ihren Social-Media-Konten verbinden, können Sie schnell auf Kunden reagieren und eventuelle Probleme lösen. Darüber hinaus können Sie die Social-Media-Integration verwenden, um Interaktionen zu verfolgen und die Stimmung zu überwachen.

9. Kundenservice

Vertriebs-CRM-Software kann Sie dabei unterstützen, Kunden zu gewinnen und zu halten, indem sie einen hervorragenden Kundenservice bietet. Diese Funktion gibt Ihnen einen vollständigen Überblick über die Kunden, vom ersten Kontaktpunkt bis zum letzten Verkauf, mit allem, was Sie über sie wissen müssen. Es kann auch automatisch alle Kontaktpunkte verfolgen, einschließlich Lead-Akquise und abgeschlossene Verkäufe, sowie Verkaufshistorien, Vorfälle, Website-Besuche, Kaufhistorien und andere Aktivitäten für zukünftige Referenzzwecke.

Top-CRM-Funktionen – Salesforce-Automatisierung
Quelle: PinImg

Warum Ihr Unternehmen es braucht

Wenn Sie Ihre Kundenbeziehungen verbessern möchten, dann ist der Kundenservice eine CRM-Funktion, nach der Sie Ausschau halten sollten. Indem Sie Ihren Supportprozess rationalisieren, können Sie alle Probleme Ihrer Kunden schnell lösen. Darüber hinaus können Sie den Kundenservice nutzen, um Kundeninteraktionen zu verwalten und die Kundenzufriedenheit zu verfolgen.

10. Integrationen von Drittanbietern

Oft glänzen CRMs wirklich durch die Anzahl der Integrationen von Drittanbietern, die sie bieten. Diese Integrationen können von Projektmanagementsoftware bis hin zu Marketingautomatisierungsplattformen reichen. Und sie können Ihrem Unternehmen eine Reihe von Vorteilen bieten, wie z. B. erhöhte Produktivität und Effizienz.

Warum Ihr Unternehmen es braucht

Wenn Sie Ihr CRM mit anderen Geschäftsanwendungen verbinden möchten, benötigen Sie ein CRM-System mit guten Integrationsfunktionen. Es eröffnet Ihrem Unternehmen ein breiteres Spektrum an Automatisierungen, mit denen Sie Zeit, Geld und Mühe sparen können.

11. Customization

Häufig bietet CRM-Software auch Anpassungsoptionen, sodass Sie sie effektiv mit einem White-Label versehen können, um sie an das Branding Ihres Unternehmens anzupassen. Dies kann alles umfassen, von benutzerdefinierten Logo-Einfügungen bis hin zu vollständigen Änderungen des Farbschemas.

Warum Ihr Unternehmen es braucht

Anpassungsoptionen sind wichtig für Unternehmen, die ihr CRM-System als Marketinginstrument nutzen möchten. Indem Sie Ihr CRM brandmarken können, können Sie es zu einer Erweiterung Ihrer Marketingbemühungen machen. Darüber hinaus kann die Anpassung Ihren Mitarbeitern die Verwendung Ihres CRM-Systems erleichtern, da es ihnen vertraut sein wird.

12. Zeiterfassung

Eine weitere CRM-Funktion, die für Unternehmen jeder Größe von Vorteil sein kann, ist die Zeiterfassung. Ein gutes Zeiterfassungssystem ermöglicht es Ihnen, den Fortschritt Ihres Vertriebsteams zu verfolgen und Bereiche zu entdecken, die durch Automatisierung oder optimierte Arbeitsabläufe optimiert oder effizienter gestaltet werden können.

Warum Ihr Unternehmen es braucht

Zeiterfassungstools unterstützen Unternehmen auf vielfältige Weise, darunter:

  • So können Manager sehen, welche Mitarbeiter nachlassen oder zu langsam arbeiten
  • Unterstützung von Unternehmen bei der Optimierung ihrer Prozesse
  • Ermöglicht es Unternehmen, Bereiche zu finden, in denen sie ihre Vertriebsproduktivität verbessern können

Von diesen CRM-Funktionen können Sie ab sofort profitieren

CRM-Software ist für Unternehmen jeder Größe unerlässlich. Stellen Sie sicher, dass Sie die Funktionen berücksichtigen, die Ihr Unternehmen benötigt, damit Sie eine fundierte Entscheidung über die Auswahl der Software treffen können.

Und wenn Sie bereits ein CRM verwenden, überprüfen Sie die Funktionen, die Sie konfiguriert haben und derzeit verwenden. Gibt es Bereiche, in denen Sie Prozesse weiter optimieren können? Können Sie Arbeitsabläufe verbessern und Ihrem Team mit zusätzlicher Automatisierung helfen? Oder es ist an der Zeit, auf ein anderes CRM umzusteigen, das mehr Funktionen bietet.

Bei so vielen erstklassigen Dienstleistungen finden wir sicher etwas, das Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget entspricht.

Viel Glück!

← Zurück zum Blog

Brenda Barron ist Journalistin und Texterin aus Südkalifornien. Sie ist spezialisiert auf WordPress, Tech, Business und Beiträge zu Websites wie Kinsta, WPMU DEV, Envato und Drehmoment. Wenn sie nicht alles schreibt, verbringt sie Zeit mit ihrer Familie.

Lassen Sie sich von uns beraten, damit Sie die richtige Wahl treffen können

Vereinfachen Sie Ihre Softwaresuche und fangen Sie an, indem Sie unsere Kategorien durchsuchen.

Durchsuchen Sie unsere Kategorien
Vorgestellt auf

© 2023 Findstack.com, ein Unternehmen von SoHo Media Ltd. Alle Rechte vorbehalten.
Advertising-Richtlinie  |  Cookie-Richtlinie  |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen