Die ultimative Liste der Gmail-Statistiken für 2024

Rebekah Carter, 06. September 2022
Die ultimative Liste der Gmail-Statistiken für 2024
Teilen

Gmail-Statistiken sind in der heutigen digitalen Welt überall zu finden, insbesondere da die Popularität der Plattform weiter wächst. Derzeit ist Gmail eine der am häufigsten verwendeten Lösungen für E-Mail auf dem Markt. Es startete zum ersten Mal im Jahr 2004, am 1. Aprilst, wobei einige Leute glauben, es sei ein ausgeklügelter Aprilscherz. Seitdem ist die Präsenz von Gmail in die Höhe geschnellt.

Gmail bietet auch heute noch exzellenten Speicherplatz, Geschwindigkeit und Effizienz für diejenigen, die es brauchen E-Mail-Hosting Technologie. Im Januar 2020 waren es mehr als 1.8 Milliarden Gmail-Nutzer online, und viele von ihnen nutzen den Dienst täglich.

Heute werfen wir einen genaueren Blick auf die beeindruckendsten Gmail-Statistiken, damit Sie mehr über diese E-Mail-Lösung erfahren.

Wichtige Gmail-Statistiken – Entscheidungen des Redakteurs

  • Google Mail bietet mehr als 1.8 Milliarden (aktive) Nutzer
  • Millennials sind die häufigste Altersgruppe um Gmail zu verwenden
  • Google Mail ist das drittwichtigste App an Millennials, nach Facebook und Instagram
  • Google Mail ist verfügbar in mehr als 105-Sprachen
  • Um 27 % aller E-Mails werden geöffnet passiert in Gmail
  • Nur um 0.1% der messages die im Gmail-Posteingang ankommen, sind Spam
  • Die durchschnittlichen Gmail-Konto-Hosts mehr als 17,000 E-Mails

Gmail-Statistiken: Gmail Usage Statistiken

1. Weltweit gibt es über 4.1 Milliarden E-Mail-Nutzer

Statista

Laut Statista gibt es Anfang 4,147 weltweit rund 2021 Milliarden E-Mail-Nutzer. Dieselbe Studie prognostiziert auch, dass die Zahl der E-Mail-Nutzer weiter wachsen wird, auf gewaltige 4.594 Milliarden im Jahr 2025.

2. Gmail hat über 1.8 Milliarden aktive Nutzer

Finanzen online

Seit seiner Einführung im Jahr 2004 ist die Nutzerzahl von Gmail drastisch gestiegen. Im Januar 2012 hatte das Unternehmen rund 35 Millionen Nutzer bei Gmail. Bis 2020 (Januar) hat sich die Zahl der Nutzer auf über 1.8 Milliarden beschleunigt. Viele dieser Kunden greifen täglich auf ihren Posteingang zu.

aktive Google Mail-Benutzer

3. Der durchschnittliche Gmail-Nutzer ist 31

Mashable

Laut Mashables Bewertung des „durchschnittlichen Gmail-Benutzers“ ist die normale Person, die ein Gmail-Konto verwendet, höchstwahrscheinlich um die 31 Jahre alt. Darüber hinaus ergab dieselbe Studie, dass die meisten Gmail-Benutzer alle Nachrichten ignorieren würdensages beziehen sich auf Themen wie Regierung, medizinische Versorgung und Zahnpflege, obwohl sie über Mobile, Software und Web-Apps lesen würden.

Die vollständige Gmail-Nutzerpersönlichkeit von Mashable zeigte, dass der durchschnittliche Gmail-Nutzer ein männlicher, liberaler, gebildeter Mensch in den Dreißigern war.

4. G-Suite hat mehr als 2 Milliarden aktive Nutzer

9to5Google

Obwohl die Zahl der aktiven Nutzer von Gmail auf rund 1.8 Milliarden sinkt, gab G-Suite bekannt, dass bis Ende 2020 mehr als 2 Milliarden Nutzer G-Suite nutzten – die Google-Produktivitätssuite, die Zugriff auf Dokumentenfreigabe, Cloud-Zusammenarbeit, und E-Mail. Der Gmail-Dienst ist als Teil der G-Suite kostenlos verfügbar.

Die Zahl der G-Suite-Nutzer stieg im Jahr 2020 schnell an, mit 5 Millionen zahlenden Kunden Anfang 2020 und 2 Milliarden bis zum Ende.

5. Gmail ist die beliebteste E-Mail in den USA

Statista/ Morgenberatung

Laut Statista und Morning Consult ist Gmail die beliebteste E-Mail-Plattform in den USA. Rund 44 % der Menschen nutzen Gmail als E-Mail-Lösung, gefolgt von Yahoo Mail mit 26 % im Jahr 2017. Das Angebot von Google ist besonders beliebt bei den 20- bis 40-Jährigen mit rund 61 % der 18- bis 29-Jährigen mit Gmail.

A Zweitbericht by Gmail fand einen viel signifikanteren Unterschied zwischen Gmail- und Yahoo-E-Mail-Benutzern. Rund 83.5 % der Befragten dieser Studie im Alter zwischen 14 und 18 Jahren nutzten Gmail, während nur rund 6.9 % das zweitbeliebteste Tool – Yahoo – nutzten.

6. Gmail ist ab 2020 einer der beliebtesten persönlichen E-Mail-Dienste

Ofcom

Für persönliche E-Mails gehören Gmail- und Microsoft-E-Mail-Dienste zu den beliebtesten E-Mail-Diensten. Laut Ofcom nutzen rund 67 % der Menschen Gmail, wobei 19 % dieser Nutzer täglich auf ihre Konten zugreifen. Weitere 59 % nutzen Microsoft-Dienste und 19 % dieser Kunden nutzen täglich auch die Outlook-Umgebung.

Verwendete E-Mail-Clients Statistiken

7. Gmail besitzt rund 27.2 % des Marktanteils für E-Mails

Lackmus

Laut Litmus-Studien ist der iPhone-eigene E-Mail-Dienst von Apple mit rund 38.2 % der Kunden, die die Lösung nutzen, sogar der beliebteste E-Mail-Client der Welt. Gmail folgt jedoch mit rund 27.2 % des Marktes.

Lackmus fand auch heraus, dass die meisten E-Mails jetzt auf Mobilgeräten geöffnet werden. Ab 2021 öffnen 43 % der Menschen ihre E-Mails auf mobilen Geräten, verglichen mit nur 36.1 % in einem Website-Browser von ihrem Desktop aus.

8. Im Jahr 2021 entfielen 75 % aller geöffneten E-Mails auf Gmail.

Lackmus

Gmail ist laut Litmus derzeit der beste Webmail-E-Mail-Client der Welt. Seit der Pandemie liegt die Zahl der geöffneten E-Mails in einer Web-Mail-Umgebung zwischen 70 und 75 %. Als weborientierter E-Mail-Client kann Gmail jedoch nicht mit anderen E-Mail-Lösungen in der Desktop-Umgebung konkurrieren.

Webmail wird nach Plattform geöffnet

9. Gmail und Facebook sind die beiden beliebtesten Online-Tools

Ofcom

Laut Ofcom war Gmail im Jahr 2020 neben Facebook die beiden beliebtesten Online-Angebote der Welt und erreichte jeweils rund 95 % aller Internetnutzer. Die Google- und Gmail-Landschaft erreicht bis zu 99% aller Internetnutzer, während Facebook rund 96% erreicht.

Ofcom stellte außerdem fest, dass rund 26 % der Kunden E-Mail mindestens täglich nutzen, während 89 % angaben, regelmäßig E-Mails zu nutzen.

10. Gmail war das 12th beliebteste Suchanfrage im Jahr 2021

HootSuite

Hootsuites Bericht zum Stand des Internets usage festgestellt, dass die beliebteste Google-Suchanfrage im 1st Quartal 2021 war „Google“. Die 12th Die beliebteste Suchanfrage war „Gmail“. Hotmail fiel auf Platz 18, während Yahoo auf Platz 20 landete.

Top-Google-Suchanfragen

Gmail-Statistiken: Kontostatistiken

11. Das durchschnittliche E-Mail-Konto hat einen Wert von über 3.5k

Sichern

Um den Wert Ihrer digitalen Daten hervorzuheben, hat Backupify eine Studie durchgeführt, um den Wert eines durchschnittlichen E-Mail-Kontos zu ermitteln. Laut dem Gmail-Wertrechner ist das durchschnittliche E-Mail-Konto bei Gmail rund 3,588.85 US-Dollar wert. Dieselbe Studie ergab auch, dass ein durchschnittliches Gmail-Konto etwa fünfmal mehr wert ist als ein Laptop und etwa 17,640 Mes enthältsages.

12. Gmail ist in 25 Ländern beliebt

Sendgrid

Im Sendgrid E-Mail-Benchmark-Bericht stellte das Unternehmen fest, dass Gmail in 25 Ländern der beliebteste Anbieter von E-Mail-Posteingangstechnologie ist. Russland war das einzige Land, in dem Gmail hinter einem anderen lokalen E-Mail-Anbieter an zweiter Stelle stand.

Interessanterweise hatte Gmail unter den 25 für den Bericht befragten Ländern den höchsten Gesamtmarktanteil in Indonesien, wobei 82.6% der Kunden den Dienst nutzten. Gmail ist auch in den USA bei rund 41.9% der E-Mail-Nutzer äußerst beliebt.

Anteil der Top XNUMX Posteingangsanbieter

13. Gmail-Nutzer haben im Durchschnitt etwa 1.7 Konten

Radicati-Gruppe

Während einer E-Mail usage Studie hat die Radicati-Gruppe herausgefunden, dass der durchschnittliche E-Mail-Benutzer mehrere Konten hat, um verschiedene Konversationen (dh private und geschäftliche E-Mails) zu verfolgen. Bei Gmail beträgt die durchschnittliche Anzahl von E-Mail-Konten etwa 1.7.

14. Vier von fünf Internetnutzern nutzen jeden Monat einen Webmail-Dienst

Hootsuite

Die neuesten Daten für 2021 zeigen, dass etwa vier von fünf Internetnutzern monatlich einen Webmail-Dienst wie Gmail nutzen. Nur China und Japan hatten niedrigere usage Raten als 75 %. Vor allem, Siesage bleibt über alle demografischen Gruppen hinweg konsistent. Mehr als drei Viertel aller Internetnutzer, darunter alle Geschlechter und Altersgruppen, gaben an, innerhalb der letzten 30 Tage einen Webmail-Dienst genutzt zu haben.

Verwendung von webbasierter E-Mail

15. Gmail ist der meistgenutzte E-Mail-Dienst in Großbritannien

Ofcom

In einem Bericht in E-Mail und Internet usage Trends gab Ofcom bekannt, dass etwa 67 % aller Erwachsenen im Vereinigten Königreich in den 12 Monaten vor Februar 2020 Gmail verwendet haben. Laut Ofcom haben Kunden in Großbritannien eine Vielzahl von Möglichkeiten, auf Gmail zuzugreifen, einschließlich einer automatischen Installation von Gmail auf allen Android-Handys.

16. Mobile ist die beliebteste E-Mail-Leseumgebung

Lackmus

Litmus stellte fest, dass 27 % der Kunden einen Web-Client (namentlich Gmail) wählen, wenn es darum geht, wo sie E-Mails lesen möchten, während ein Apple iPhone für 29 % der Befragten die erste Wahl ist. Die Öffnungsraten von Gmail sind im letzten Jahr stetig gestiegen, insbesondere auf Smartphones. Bis Juni 46 wurden rund 2021 % der E-Mails auf Mobilgeräten geöffnet.

Mobile bleibt die beliebteste Leseumgebung

Gmail hat außerdem herausgefunden, dass rund 75 % aller Nutzer über Mobilgeräte auf ihre E-Mails zugreifen.

Gmail-Statistiken: Inhalt des Posteingangs

17. "Werbeaktionen" in Gmail haben eine hohe Posteingangs-Platzierungsrate von 84.5%

Marketing-Charts

Laut Marketing Charts weisen E-Mails mit dem Tag „Promotions“ in der Regel eine hohe Platzierungsrate im Posteingang von rund 84.5% auf. Der Bericht stellte fest, dass von über 6 Milliarden messages an Gmail-Benutzer in der ersten Oktoberwoche 1 gesendet wurden, wurden Werbeaktionen am höchsten im E-Mail-Posteingang platziert, gefolgt von Nachrichtensages als „Social“ (87.2 %) und „Updates“ (86.8 %) markiert.

E-Mails ohne eindeutige Klassifizierung hatten in dieser Studie eine Platzierungsrate von rund 55.5%. Darüber hinaus ergab der Bericht, dass Werbeaktionen mit nur 19.2 % die niedrigste Interaktionsrate aufwiesen.

Platzierung des Google Mail-Posteingangs

18. Gmail-Benutzer senden ungefähr 5.3 Messagejeden Tag

Sichern

Eine Backupify-Infografik hat festgestellt, dass das durchschnittliche Gmail-Konto etwa 5.3 Mes sendetsages pro Tag und erhält am selben Tag rund 10.8 E-Mails. Darüber hinaus greifen Gmail-Benutzer auf bis zu 1.4 MB Speicherplatz pro Tag zu. In den meisten Fällen braucht der durchschnittliche Gmail-Benutzer etwa 20 Jahre, um die vollen 10 GB verfügbaren Speicherplatz zu verbrauchen.

Backupify fand auch heraus, dass die meisten Leute ihre Gmail-Konten für eine angemessene Zeit behalten. Das durchschnittliche Gmail-Konto ist 3 Jahre alt.

Wie lange dauert es, bis der Google Mail-Speicher aufgebraucht ist?

19. Weniger als 0.1 % der E-Mails in einem Gmail-Posteingang sind Spam

Google

Google verspricht, dass der Großteil der E-Mails in Ihrem Posteingang durch Nachrichten gesendet wirdsages Sie lesen möchten. Im Jahr 2015 gab das Unternehmen bekannt, dass dank der maschinellen Lernalgorithmen von Gmail, die beim Sortieren von E-Mails helfen, weniger als 0.1% der E-Mails in Ihrem Posteingang Spam sein werden. Seitdem hat sich die Technologie im Gmail-Ökosystem nur verbessert und hilft bei der Verwaltung von Messages noch besser.

Gmail verhindert nicht nur, dass Sie zu viel Spam sehen, sondern kann auch dazu beitragen, dass Sie die Nachrichten erhaltensageist dir wichtig. Die Menge an echten E-Mails, die in Ihrem Spam-Ordner landen, beträgt normalerweise etwa 0.05%.

20. Google blockiert 10 Millionen bösartige E-Mails pro Minute

CSO

Laut CSO Online werden jede Minute rund 10 Millionen bösartige und Spam-E-Mails im Internet verschickt, die alle durch das von Gmail verwendete automatisierte maschinelle Lernsystem blockiert werden. Dies hilft, Ihre Exposition gegenüber gefährlichen Mes zu reduzierensageS. Blockieren von Spam und gefährlichen Nachrichtensages können Unternehmen Millionen sparen.

21. Der längste Ausfall von Google Mail dauerte 2.5 Stunden

VentureBeat

Der längste Ausfall von Gmail war 2009, als der Dienst etwa 2.5 Stunden lang nicht mehr funktionierte. Der Ausfall zeigte die Begriffe "Gmail", "Gfail" und "IMAP", die während der Veranstaltung im Internet verbreitet waren.

Interessante Gmail-Statistiken

Gmail ist einer der beliebtesten E-Mail-Dienste der Welt, unabhängig davon, ob Sie ihn als Teil der G-Suite-Umgebung oder allein verwenden. Heute gibt es Gmail-Benutzer auf der ganzen Welt, und viele von ihnen greifen entweder über ihr Smartphone oder ihre Web-App auf ihre E-Mail-Konten zu.

Obwohl es unzählige andere E-Mail-Lösungen gibt, bleibt Gmail die erste Wahl für alle Arten von Internetnutzern. Hoffentlich haben Ihnen diese Gmail-Statistiken einen besseren Einblick in Gmail, die Art der Nutzer und das Wachstum in den letzten Jahren gegeben.

Möchten Sie mehr erfahren?


Quellen
Abonnieren Sie und erhalten Sie Software-Angebote direkt in Ihrem Posteingang.
Bewirb dich für das Über 4,700 weitere Unternehmer Bleiben Sie über die neuesten Angebote auf dem Laufenden.
Kein Spam. Abmelden ist jederzeit möglich.