Dieser Inhalt wird von Lesern unterstützt, was bedeutet, dass wir möglicherweise eine Provision verdienen, wenn Sie auf einige unserer Links klicken.

min lesen

HubSpot vs. Salesforce: Welches CRM eignet sich am besten für E-Commerce?

Findstack Redaktion

Aktualisiert 21. September 2023

Es gibt mehr als 600 E-Commerce-CRM-Lösungen auf dem Markt, daher kann man sich leicht darin verlieren, insbesondere wenn Sie neu in dieser Art von Software sind und nicht vollständig verstehen, wie sie funktioniert.

Dieser Artikel hilft Ihnen bei der Auswahl des besten CRM-Systems für Ihr E-Commerce-Geschäft, je nach Budget, Größe und Workflow.

Wie Sie sehen, haben wir die Optionen bereits eingeschränkt auf Top-CRM-Unternehmen - HubSpot und Salesforce – um ihr Wissen über ihre Fähigkeiten zu vertiefen. Unten finden Sie einen Vergleich ihrer herausragenden Funktionen und Bewertungen.

Ausgewählte Partner

 

Warum sind Salesforce und HubSpot die besten CRM-Unternehmen?

Mehr als 150,000-Unternehmen weltweit nutzen den Salesforce-Kundenservice. Adidas, Burberry, Canon und Coca-Cola gehören dazu.

Das Unternehmen erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Jahresumsatz von mehr als 21 Milliarden US-Dollar und hat einen CRM-Marktanteil von 19.8 %.

Es ist mehr als die nächsten 4 Konkurrenten zusammen. Diese Software-as-a-Service auf Unternehmensebene (SaaS) konkurriert mit Oracle, SAP, Adobe, Microsoft und vor einiger Zeit HubSpot.

2 g2-Bewertungen
Quelle: G2

HubSpot begann sich im Jahr 2004 mit der Einführung von Inbound-Marketing auszuzahlen – einer Methode zum Aufbau sinnvoller und dauerhafter Kundenbeziehungen, die immer noch relevant ist.

Da das Geschäft schnell wuchs, beschlossen die Gründer, 2014 mit der Einführung des kostenlosen CRMs von einem Anwendungsspektrum auf eine Plattform umzusteigen.

Seitdem war das Unternehmen von Gutachtern anerkannt als №2 beste CRM-Software direkt nach Salesforce und hat erreichte 1 Milliarden US-Dollar im Jahresumsatz. Heute haben sie über 120,000 Kunden, darunter Casio, Suzuki, Atlassian und SurveyMonkey.

Vergleich von HubSpot und Salesforce CRM-Funktionen

Die wichtigsten Aspekte, auf die Sie beim CRM achten sollten, sind Anpassung, Integrationen, Automatisierungsfunktionen, Kundenservice und Berichterstellung. Wir haben der Liste Faktoren wie Preis und Benutzerfreundlichkeit hinzugefügt, um Ihnen ein vollständiges Bild zu geben.

Bitte beachten Sie, dass beide Salesforce und HubSpot kann für alle Unternehmen unabhängig von Branche, Typ oder Größe eingesetzt werden. So können nur Sie entscheiden, welche für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist.

HubSpot und Salesforce-Preise

Suchen Sie CRM-Services, die für immer kostenlos sind? Dann HubSpot ist die beste Lösung für Sie.

Für 0 USD erhalten Sie mit Ihrem Abonnement bis zu 15 Millionen Nicht-Marketing-Kontakte und kein Speicherdatum. Sie erhalten außerdem Zugriff auf Live-Chat, Zielseiten, Listensegmentierung, E-Mail-Marketing und Anzeigenverwaltung. Beachten Sie, dass E-Mails, Live-Chats und Zielseiten, die Sie erstellen, über HubSpot Branding.

Angenommen, Sie möchten das Branding entfernen und die Funktionalität Ihres CRM erhöhen. In diesem Fall müssen Sie monatlich oder jährlich zahlen. Die Preise beginnen bei 45 US-Dollar pro Monat (ab 540 US-Dollar pro Jahr, 2 Benutzer inbegriffen). Je mehr Kontakte und Benutzer Sie auswählen, desto teurer ist das Abonnement. Das gleiche gilt für Produkte.

Die Mindestkosten für einen Enterprise-Plan betragen 5,000 USD (10 Benutzer eingeschlossen). Mit diesem Plan können Sie vorausschauendes Lead-Scoring, Verhaltensereignisauslöser, adaptive Tests aktivieren und sogar Ihre HubSpot CRM mit Salesforce.

3-Preise

Salesforce Pläne sind vielfältiger. Es gibt 4 Editionen für kleine Unternehmen, 4 für Sales and Service Cloud sowie Platform Starter- und Platform Plus-Lösungen.

Der Einstiegspreis beträgt 25 US-Dollar. Die einfachste und am wenigsten anpassbare Version bietet Account-, Kontakt-, Lead-Management, E-Mail-Integration mit Gmail oder Outlook und die mobile Salesforce-App. Danach steigen die Kosten, wenn Sie weitere Optionen hinzufügen.

Am Ende sehen Sie 300 US-Dollar pro Benutzer und Monat mit Funktionen wie Zugriff auf 110 benutzerdefinierte Objekte, Lightning App Builder, AppExchange, anpassbare Berichte und Dashboards, 24/7-Support und KI-basiertes Lead-Scoring.

Vergessen Sie nicht, dass Sie für die Implementierung von Salesforce bezahlen müssen. Die Summe kann von einigen Tausend Dollar bis zu Hunderttausenden für globale Konzerne reichen. Und anders als HubSpot, bietet Salesforce keinen kostenlosen Plan an.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass beide CRMs schnell sehr teuer werden können. Deshalb ist es wichtig, den richtigen Plan zu wählen.

CRM-Benutzerfreundlichkeit

Zu definieren, was angenehm ist, ist subjektiv. Was für den einen intuitiv ist, kann einen anderen verwirren oder irritieren. Jedoch, Hubspot CRM ist benutzerfreundlicher von HubSpot und Bewertungen von Salesforce-Kunden.

nach G2, fast 8 Tausend Menschen bewertet HubSpot Werkzeuge bei 4.4 von 5. Die meisten von ihnen sind Vertreter kleiner Unternehmen mit weniger als 50 Beschäftigten.

4 hubspot Überprüfen
Quelle: G2

In Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit stellen die Rezensenten fest, dass sie damit zufrieden sind HubSpot Management- und Automatisierungsfunktionen.

Zu den häufigsten Problemen der Benutzer gehören:

  • Verwaltung der Marketingkontakte
  • Aufgaben sortieren
  • E-Mail-Tracking
  • Besprechungen planen
  • Schlechte Anpassung

In Bezug auf die Funktionalität ist Salesforce weitaus umfassender. Aber seine Komplexität kann zu einer Qual werden. Aus diesem Grund bemängelten viele Nutzer, dass sie spezielle technische Kenntnisse benötigen, um mit der Plattform zu arbeiten.

5 Verkäuferbewertung
Quelle: G2

Obwohl die Arbeit mit Salesforce CRM schwieriger ist, hat es die Ergebnisse nicht wesentlich beeinflusst. Mehr als 11 Kunden gaben der Plattform eine Punktzahl von 4.2 von 5.

Die Mehrheit der Rezensenten sind Mitarbeiter mittelständischer Unternehmen (5,295) und Unternehmen (3,516), was beweist, dass Salesforce-Software die beste Wahl für größere Unternehmen ist.

6 Vergleich der Benutzerfreundlichkeit

HubSpot vs. Salesforce-Anpassung

Salesforce ist ein vollständig anpassbares CRM. Es gibt 2 Arten von Änderungen, die Sie in Ihr CRM einbringen können, um die Anforderungen Ihres Unternehmens zu erfüllen: Konfiguration und Anpassung.

Die Salesforce-Konfiguration ist weniger kompliziert und bezieht sich auf die Entwicklung von Anwendungen im Salesforce-Ökosystem, ohne eine Codezeile zu schreiben. Es wird deklarative Entwicklung genannt.

Sie können ein bereits gegebenes Feature oder Modul aktivieren, um mit deklarativer Entwicklung zu funktionieren. Im Folgenden haben wir gezeigt, wie Sie dem Kontaktobjekt ein vorqualifiziertes Kontrollkästchen hinzufügen.

7 Erstellen eines benutzerdefinierten Objekts

Ebenso können Sie jedes vorhandene Objekt an Ihre Bedürfnisse anpassen. Alle notwendigen Werkzeuge sind im System vorhanden.

Salesforce Customization verfolgt dasselbe Ziel. Die Methode unterscheidet sich jedoch. Die Anpassung umfasst die programmatische Entwicklung, um alle Funktionen hinzuzufügen, die nicht als Teil der Anwendung verfügbar sind.

Ihr Entwicklerteam kann Salesforce mit verschiedenen Tools anpassen. Einige von ihnen werden von Salesforce bereitgestellt (Visualforce, Apex, Salesforce Object Query Language, Lightning-Komponenten, Salesforce Connect), andere werden von Salesforce-Partnern bereitgestellt.

Wenn Sie B2C oder B2B betreiben, sollten Sie darüber hinaus eine Anpassung der Salesforce Commerce Cloud (SFCC) in Betracht ziehen. Es ist Cloud-basiert und ermöglicht es einem Unternehmen, eine schnelle Site zu erstellen, die einer großen Anzahl von Benutzern gleichzeitig dient. SFCC ist die beste Unterstützung für Unternehmen wie Nike, Adidas, Loreal usw.

8 SFCC
Quelle: salesforce.com

Darüber hinaus gibt es mehr als 400 vorgefertigte Integrationen, die von Drittanbietern durchgeführt werden. Dies kann ein Auftragsverwaltungssystem (OMS), ein Zahlungsabwicklungsdienst und alles andere sein, was Sie möchten. Das macht Salesforce zum besten CRM für große E-Commerce-Unternehmen.

HubSpot behält auch ein hohes Maß an Anpassung. Seine Standardobjekte sind den Standardobjekten in Salesforce ziemlich ähnlich. Sie repräsentieren verschiedene vordefinierte Datentypen wie Kontakte, Firmen, Produkte und Angebote. Ein Objekt in jeder dieser Kategorien hat spezielle Eigenschaften, die Sie verwenden können, um Informationen zu einem bestimmten Datensatz zu sammeln.

HubSpot Fähigkeiten von Objekten

Sie können jedoch benutzerdefinierte Objekte mithilfe der API-Schlüsselauthentifizierung (Application Programming Interface) erstellen.

HubSpot CRM bietet Ihnen benutzerdefinierte Eigenschaften, Objekt-Pipelines, gespeicherte Ansichten, Datensatz-Seitenleisten, Vorschaukarten usw. Die Plattform verfügt sogar über eine offene API für Integrationen, ist jedoch nicht so anpassbar wie Salesforce.

Ein solcher Mangel an Anpassungsmöglichkeiten macht sich normalerweise bemerkbar, wenn Ihr Unternehmen wächst und Ihre Vertriebsentwicklungsprozesse komplizierter werden, sodass Sie weniger Funktionen mit mehr Tiefe wünschen.

Wenn Sie beispielsweise eine anpassbare Datenbank potenzieller Kunden (Interessenten) erstellen müssen, HubSpot CRM greift zu kurz und Salesforce ist die bessere Alternative.

CRM-Integrationen

Eine CRM-Integration verbindet Drittanwendungen mit Ihrem CRM-Software. Integriertes CRM kann die Produktivität und Effizienz steigern, indem alle Daten an einem Ort gesammelt werden.

Wenn Sie also über eine CRM-E-Mail-Integration verfügen, werden alle eingehenden Nachrichten zugeordnetsages zu den jeweiligen Kontakten und fügt persönliche Kundendatensätze in Ihre E-Mail-Vorlagen ein, um die Nachrichten zu personalisierensage.

Darüber hinaus hilft die E-Mail-Integration Benutzern, anhand ihrer neuesten Daten gezielte Kampagnen für bestimmte Kontaktgruppen zu erstellen. Und das alles, ohne das System zu verlassen.

Zu den beliebtesten CRM-Integrationen für E-Commerce-Unternehmen gehören:

  • E-Commerce-Plattform Integrationen (Shopify, Adobe Commerce)
  • E-Mail-Marketing-Software Integrationen (MailChimp, Privy, Front)
  • Social-Media-Integrationen (Facebook, LinkedIn, Twitter)
  • Softwareintegrationen für virtuelle Callcenter
  • Account-based Marketing (ABM)-Integrationen (OrgChartHub, CaliberMind)
  • Integrationen zur Lead-Generierung (WordPress, Unbounce, SurveyMonkey)
  • Werbeintegrationen (Facebook Ads, AdRoll, Instapage)
  • Analysen und Datenintegrationen (Databox, Hotjar, Klipfolio)
  • Customer Success-Integrationen (Slack und Zendesk)

Beide HubSpot und Salesforce spielen gut mit anderen Plattformen zusammen. Sie schließen sich mit anderen SaaS-Unternehmen zusammen, um ein noch besseres Kundenerlebnis zu bieten.

Hubspot Integrationen

HubSpot hat intern unterstützte Integrationen mit Zoom, WordPress, SurveyMonkey, Zapier, Slack, Databox, Chrome, Google Kalender, CallHippo und Wistia. Zusätzliche Integrationen sind verfügbar auf HubSpot App-Marktplatz. Mehr als 900 Unternehmen haben sich ihr angeschlossen und sind zu HubSpot Partner verbinden.

10 hubspot Integrationen
Quelle: HubSpot

HubSpot App Marketplace hat für jede Aufgabe etwas zu bieten.

Angenommen, Sie möchten Ihre E-Mail-Kontakte verwenden, um einen Trichter zu erstellen, der potenzielle Kunden ermutigt, mehr über Ihre Produkte zu erfahren. Zu diesem Zweck, HubSpot ermöglicht Ihnen die Integration Ihrer Website in den Gmail- oder Outlook-Posteingang, um alle erforderlichen Daten schnell zu übertragen.

Oder vielleicht möchten Sie Ihr Facebook Ads-Konto mit Ihrem CRM verbinden. In diesem Fall müssen Sie im Business Manager bestätigen, dass Sie ein Kontoadministrator sind. Mit dem verbundenen Facebook-Werbekonto können Sie alle Lead-Ad-Kampagnen innerhalb von . verwalten HubSpot.

Wie Sie sehen können, HubSpot bietet nahtlose Integrationen mit allen wichtigen E-Commerce-Tools. Es bietet auch die Möglichkeit, Ihre eigene App zu erstellen und kostenlos auf dem Marktplatz zu listen.

Zusätzlich zur globalen Sichtbarkeit wird Ihre App unterstützt von HubSpot Produkt- und Entwickler-Relations-Teams. Sie sind rund um die Uhr in Kontakt, um Ihnen bei allen Fragen zu helfen.

11 hubspot Überprüfung des App-Marktplatzes
Quelle: Hubspot

Salesforce-Integrationen

Das Salesforce-Ökosystem umfasst Tausende von Produkten, Komponenten, vorgefertigten Vorlagen und Beratungsservices. Sie können sie in einem Cloud-Marktplatz namens AppExchange erkunden. Es bietet Apps für alle Abteilungen, Branchen und geschäftlichen Anwendungsfälle.

Da Salesforce CRM so robust ist, benötigen Sie nicht viele Integrationen. Die beliebtesten sind G-Suite, Slack, Mailchimp, Zapier und Quickbooks.

12 App-Austausch
Quelle: AppExchange-Salesforce

Wenn Sie bei der Suche nach der richtigen Anwendung für Ihr Unternehmen Schwierigkeiten haben, hat Salesforce Dutzende von kostenlose Anleitungen für dich. Sie sind nach Unternehmensgröße, Branche und Abteilung unterteilt, und einige von ihnen sind darauf ausgelegt, ein bestimmtes Problem zu lösen.

Darüber hinaus gibt es auf der Plattform zahlreiche Bücher, Neuigkeiten, Tipps und Berichte, die Sie über Innovationen und Angebote des Marktplatzes informieren.

13 Überprüfung des Salesforce-App-Marktplatzes
Quelle: AppExchange-Salesforce

E-Commerce-Automatisierung

Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie bereits einige Automatisierungstechnologien für die Verwaltung Ihres Geschäfts verwenden, ist hoch. Und es ist keine Überraschung. Laut IBM, 61% der Unternehmen weltweit verwenden Automatisierungssoftware. 19% der Unternehmen planen, es in den nächsten 12 Monaten einzusetzen.

14 E-Commerce-Automatisierung
Quelle: IBM

E-Commerce-Automatisierung verwendet Technologie (einschließlich CRM), um sich wiederholende Aufgaben und sogar einige komplexe Fälle wie die automatisierte Reaktion auf Vorfälle ohne menschliche Interaktion auszuführen. Es macht Ihren Online-Shop einfacher zu betreiben und spart Kosten.

Beide HubSpot und Salesforce Optimieren Sie alle E-Commerce-Geschäftsprozesse – von der Lead-Generierung und dem Sammeln von Feedbacks bis hin zur Bestandsverwaltung und Datenanreicherung.

Mit Salesforce können Sie zwei Automatisierungstools verwenden: Flow Builder, mit dem Sie Flows erstellen können, und Process Builder, mit dem Sie vorhandene Prozesse bearbeiten können. Darüber hinaus können Sie Apex verwenden, wenn Sie mehr Funktionen benötigen, als in Flow Builder verfügbar sind.

Das gesamte Verfahren ist vollständig anpassbar und erfordert einen Administrator, um es auszuführen, da Sie viele Details kennen müssen, um selbst die einfachste Kette zu erstellen. Im Folgenden haben wir einen Prozess erstellt, der hochwertige Geschäftsmöglichkeiten automatisch verwaltet.

15 Vertriebsautomatisierung
Quelle: Trailhead-Salesforce

Hubspot Automatisierungstools sind etwas einfacher zu implementieren. Besonders hervorzuheben ist die Marketing- und Vertriebsautomatisierung.

Sie ermöglichen es Ihnen, E-Mail-Vorlagen zu erstellen, Formularsequenzen zu erstellen, zu verfolgen und zu planen sowie Leads zu rotieren, Deals und Aufgaben zu erstellen und mit Kontakten in Meetings, in einem Live-Chat und während Anrufen in Kontakt zu treten.

16 hubspot Marketing-Automatisierung
Quelle: Hubspot

Mit einem Premium-Plan erhalten Sie Zugang zur automatisierten Lead-Bewertung, die für jedes E-Commerce-Unternehmen von entscheidender Bedeutung ist.

Hubspot und Salesforce-Kundensupport

Für beide HubSpot und Salesforce CRM basiert das Niveau der Support-Services auf Ihrem Abonnementtyp.

Somit erhalten Sie mit dem Salesforce-Support ein Standardpaket inklusive Zugang zu Online-Lerngemeinschaften und der Möglichkeit, das Ticket online mit einer garantierten Reaktionszeit von zwei Tagen auszufüllen. Darüber hinaus können Sie ein Telefon-Support-Team anrufen, wenn Ihr Problem kritisch ist (Ihr Geschäft wurde eingestellt).

Ein erstklassiges Paket bietet Ihnen ein Ticket für den 24/7/365-Telefonsupport, Online-Fallübermittlung, Chat, einen dedizierten Erfolgsmanager und eine garantierte einstündige Antwort bei Problemen, die das Geschäft beenden.

Ein Signaturmodus ermöglicht es Ihnen, in 15 Minuten Hilfe bei der Lösung geschäftsrelevanter Probleme zu erhalten + alle oben genannten.

Außerdem bietet das Unternehmen für Produkte wie die Sales- und Service-Clouds Pläne mit Telefonsupport rund um die Uhr an. Es ist in mehr als einem Dutzend Sprachen verfügbar.

17 Kundensupport

HubSpot Support umfasst Live-Chats, Telefonate, E-Mails und das Ausfüllen von Tickets. All diese Optionen sind jedoch für kostenlose Benutzer nicht verfügbar. Sie müssen einen kostenpflichtigen Plan abonnieren, um Hilfe von einem Support-Team zu erhalten.

Bitte beachten Sie, dass Hubspot Telefonsupport ist derzeit nur auf Englisch verfügbar. Andere Dienste werden auch in Französisch, Deutsch, Japanisch, Portugiesisch und Spanisch angeboten.

Beide HubSpot und Salesforce sind Top-CRM-Plattformen mit lebendigen Lerngemeinschaften. Sie schlagen Schulungen vor, um die Fähigkeiten und das Wissen der Benutzer zu verbessern. HubSpot konzentriert sich hauptsächlich auf die Generierung von Inbound-Leads, c

CRM-Berichterstellung und -Analyse

Einer der größten Mehrwerte, die E-Commerce-Unternehmen durch CRM-Software erzielen, ist die Berichterstattung und Analyse.

Ein Bericht ist im Allgemeinen eine Liste von Datensätzen, die die Kriterien erfüllen, die Sie im Berichtstyp definiert haben. Sie können beispielsweise einen Berichtstyp erstellen, der nur Bewerbungen mit einem zugehörigen Lebenslauf anzeigt. Bewerbungen ohne Lebenslauf werden nicht angezeigt.

Auf ähnliche Weise können Sie Berichte für Vertriebsaktivitäten, Pipelines und Prognosen erstellen.

CRM Analytics (auch bekannt als Customer Analytics oder Customer Journey Analytics) interpretiert die historischen und interaktiven Daten in Ihrem CRM, um Ihnen Erkenntnisse zu liefern, die Ihre Geschäftsentscheidungen verbessern und die Konversionsraten steigern.

18 Salesforce-Bericht
Quelle: Trailhead-Salesforce

Beide HubSpot und Salesforce CRMs enthalten eine integrierte Berichtssoftware. Sie ermöglichen es Ihnen, detaillierte Berichte und Dashboards zu Themen wie Top-Sellern, verpassten Gelegenheiten usw. zu erstellen.

Salesforce ist ein erstklassiges CRM-System zum Generieren benutzerdefinierter Berichte und voller Funktionalität auf allen Plattformen und Geräten (einschließlich Mobilgeräten). Das Unternehmen bietet mehr Möglichkeiten als HubSpot zur Visualisierung von Daten auf dem Dashboard (Trichter, Tortendiagramme, Kilometerzähler).

Außerdem erhalten Sie mit dem neuen Analytics-Add-on Tableau einen vollständigen Überblick darüber, wie Ihre Kunden mit Ihrem Geschäft interagieren, und erhalten so mehr umsetzbare Erkenntnisse zur Verbesserung des Umsatzes.

HubSpotDie Berichte von sind auf Standard-Balkendiagramme, Liniendiagramme und numerische Zähler beschränkt. Der Premium-Berichtsplan bietet jedoch mehr Visualisierungsoptionen.

HubSpot vs. Salesforce – Abschließende Gedanken

Wie bei jeder Geschäftsentscheidung hängt die Wahl des richtigen CRM für Ihre E-Commerce-Website von Ihren Zielen ab.

Salesforce ist das beste CRM für Unternehmen und Geschäfte, die nach umfassenden Anpassungsmöglichkeiten suchen. Hubspot eignet sich gut für Unternehmen, die ein kostengünstiges Tool suchen und bei Marketingbemühungen helfen.

Wenn Sie diesen CRM-Vergleich gelesen haben und sich immer noch nicht sicher sind, ob Salesforce oder Hubspot den Anforderungen Ihres Unternehmens entspricht, berücksichtigen Sie mehr über ihre Konkurrenten erfahren. Es gibt auf jeden Fall eine Lösung für Ihre Probleme auf dem Markt. Viel Glück beim Finden.

Anmerkung der Redaktion: Dies ist ein Gastbeitrag von Kristina Shkriabina, Content Manager bei Synebo. Verfügen Sie über digitales Marketing oder Software-Know-how? Präsentieren Sie Ihre Blog-Idee mit unserem Kontaktseite

← Zurück zum Blog

Der Findstack Das Redaktionsteam hat es sich zur Aufgabe gemacht, Unternehmen bei der Suche nach den perfekten Softwarelösungen zu unterstützen. Unsere erfahrenen Autoren und Redakteure bieten informative Inhalte, die den Lesern die Möglichkeit geben, die besten Entscheidungen für ihre Bedürfnisse zu treffen.

Lassen Sie sich von uns beraten, damit Sie die richtige Wahl treffen können

Vereinfachen Sie Ihre Softwaresuche und fangen Sie an, indem Sie unsere Kategorien durchsuchen.

Durchsuchen Sie unsere Kategorien
Vorgestellt auf

© 2023 Findstack.com, ein Unternehmen von SoHo Media Ltd. Alle Rechte vorbehalten.
Advertising-Richtlinie  |  Cookie-Richtlinie  |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen