min lesen

Die ultimative Liste der VoIP-Statistiken (2024)

Rebekah Carter

Aktualisiert 18. April 2023

VoIP oder Voice over Internet Protocol wurde erstmals in den 1990er Jahren immer beliebter. Heute ist es eines der wichtigsten Tools im Kommunikations-Stack eines jeden Unternehmens.

VoIP bietet ein wesentliches Maß an Flexibilität für diejenigen, die auf der Suche nach skalierbarer globaler Kommunikation sind, und ist für die meisten Marken zur bevorzugten Telefonielösung geworden. Ab 2023 war die Marktgröße für VoIP in den USA ungefähr 17 Milliarden US-Dollar.

Weltweit soll der Markt für VoIP-Technologie um sich greifen $ 102.5 Milliarden 2026. Die heutige Auswahl an VoIP-Statistiken bietet einen Einblick in die schnell wachsende Natur von VoIP und die Bedeutung dieser Markttechnologie.

Wichtige VoIP Statistiken - Die Wahl des Herausgebers

  • Die Größe des VoIP-Marktes wird wachsen 102.5 Milliarden Dollar weltweit bis 2026
  • Mobiles VoIP beschleunigt sich in einem unglaublichen Tempo auf einen Wert von $145.76 Milliarden bis 2024
  • Nordamerika hält um 40% des globalen Marktes für VoIP
  • Cloud-Telekommunikation wächst mit einer Rate von 19.9% CAGR wie von 2021
  • Fast 1 in 3 Mitarbeiter arbeiten jetzt in entfernten Unternehmen, was die Nachfrage nach VoIP erhöht
  • Durch VoIP können Kunden durchschnittlich sparen 50% ihrer Kommunikationskosten.
  • 82% der Unternehmen berichten von Kosteneinsparungen beim Wechsel in die Cloud
  • Die VoIP-Kosten werden voraussichtlich nur um steigen 3% von 2024.

VoIP-Statistik: Marktwachstum

1. Der globale Markt für VoIP wird bis 102.5 auf 2026 Milliarden US-Dollar anwachsen

(Forschung und Märkte)

Der Research and Markets-Bericht für das globale VoIP-Wachstum zwischen 2021 und 2026 gibt an, dass VoIP-Dienste bis 102.5 auf einen Wert von 2026 Milliarden US-Dollar wachsen sollten. Von einem Wert von etwa 85.2 Milliarden US-Dollar im Jahr 2021 entspricht dies einer CAGR von etwa 3.8 %.

Research and Markets stellt fest, dass der VoIP-Sektor trotz des Chaos und Chaos, das die Pandemie für andere Branchen verursacht hat, von einer deutlichen Verlagerung in die Cloud profitiert hat.

2. Der Marktwert von Mobile VoIP wird bis 145.76 2024 Milliarden US-Dollar erreichen

(Grand View-Forschung)

Der Markt für mobiles VoIP könnte noch bedeutender sein als die VoIP-Landschaft im Allgemeinen. Laut Grand View Research treiben der Einsatz von 4G/LTE und die steigende Nachfrage nach 5G das Branchenwachstum in diesem Sektor voran. Bis 2024 könnte die Branche einen Wert von 145.76 Milliarden Dollar erreichen.

Wenn der mobile VoIP-Markt bis 2024 seinen prognostizierten Wert erreicht, entspricht dies einer CAGR von 20 % zwischen den Jahren 2016 und 2024. Grand View Research stellt fest, dass der asiatisch-pazifische Raum in dieser Zeit die am schnellsten wachsende Region sein wird.

3. Bis 2024 wird der Markt für VoIP-Dienste einen Wert von 194.5 Milliarden US-Dollar erreichen

(Persistenz Marktforschung)

Laut Untersuchungen von Persistence Market wird das VoIP-Wachstum hauptsächlich durch geringe Wartungsanforderungen und minimale Einrichtungskosten angetrieben. Viele Unternehmen, die den Übergang in die VoIP-Landschaft vornehmen, tun dies mit Zugang zu Diensten, die es ihnen ermöglichen, ihre Migration zu vereinfachen.

Der Markt für VoIP-Dienste, der sich auf die Erbringung von Diensten im Zusammenhang mit der VoIP-Branche konzentriert, einschließlich Bereitstellung und Verwaltung, soll bis 194.5 einen Wert von 2024 Milliarden US-Dollar erreichen. Laut Persistence werden „Managed IP“-Dienste die gängigsten Dienste sein .

4. Der Markt für Hosted PBX wird bis 9.5 einen Wert von 2023 Milliarden US-Dollar erreichen

(Märkte und Märkte)

Es wird erwartet, dass sich die Verwendung von gehosteten PBX-Lösungen mit dem Aufstieg des VoIP-Marktes erheblich beschleunigen wird. Laut Markets and Markets wird die gehostete PBX-Technologie bis 9.5 einen Wert von rund 2023 Milliarden US-Dollar erreichen, ein Anstieg von 4.19 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018, was einer CAGR von 14.9 % entspricht.

Laut Startupanz.com, wird der Markt für gehostete PBX einer der am schnellsten wachsenden Bereiche der Branche sein und in den Jahren bis 15 eine CAGR von rund 2025 % erreichen.

5. Nordamerika dominiert den VoIP-Markt

(Globale Markteinblicke)

Global Market Insights stellt fest, dass sich für den VoIP-Markt mehrere Änderungen abzeichnen. Bis 2025 soll der Markt für internationale VoIP-Anrufe rund 50 % des Marktanteils halten, wobei immer mehr Unternehmen nach globaler Kommunikation suchen. Es wird auch prognostiziert, dass Festnetz-VoIP einen Marktanteil von 55 % halten wird, da Unternehmen nach Möglichkeiten suchen, der Sicherheit Priorität einzuräumen.

Dem Bericht zufolge wird Nordamerika den VoIP-Markt im Jahr 2025 mit einem geografischen Marktanteil von über 40 % dominieren. Die rasche Einführung von Cloud-Diensten, der erweiterte Zugriff auf die Telekommunikationsinfrastruktur und die zunehmende Mobilität der Arbeitskräfte werden das Wachstum fördern.

VoIP-Statistiken: Der Aufstieg der Cloud-Kommunikation

6. Der Telekommunikations-Cloud-Markt wächst mit einer CAGR von 19.9 %

(Mordor-Geheimdienst)

Cloud-Technologie, einschließlich VoIP-Lösungen für die Kommunikation, wächst außergewöhnlich schnell, insbesondere während der Pandemiezeit. Laut Mordor Intelligence wurde der Telekommunikations-Cloud-Markt im Jahr 25.33 auf rund 2020 Milliarden US-Dollar geschätzt, aber es wird erwartet, dass er bis 74.36 einen Wert von 2026 Milliarden US-Dollar erreichen wird. Dies entspricht einer CAGR von 19.9 %.

Mordor Intelligence stellt jedoch fest, dass es eine Reihe von Faktoren gibt, die das Wachstum der Cloud-basierten Telekommunikation stören könnten, einschließlich Cyber-Sicherheitsbedrohungen.

Diagramm, Balkendiagramm Beschreibung automatisch generiert

7. Fast 1 von 3 Mitarbeitern arbeitet heute ausschließlich in Remote-Unternehmen

(Puffer)

Der Aufstieg von Remote- und Hybridarbeit ist einer der wichtigsten Faktoren, die eine Umstellung auf VoIP und Cloud-Kommunikation fördern. Laut Buffer arbeiten heute rund 30 % der Befragten für ein Unternehmen, in dem Fernarbeit für 100 % der Mitarbeiter die Norm ist.

Rund 43 % der Mitarbeiter gaben an, dass ein Teil ihres Teams jetzt Vollzeit remote arbeitet und ein Teil des Teams im Büro arbeitet. 15 % der befragten Mitarbeiter gaben an, für ein Unternehmen zu arbeiten, in dem sie bei Bedarf von zu Hause aus arbeiten können.

8. 82 % der Unternehmen berichten von Kosteneinsparungen beim Wechsel in die Cloud

(Microsoft)

Selbst ohne die Anforderungen der Remote-Arbeit zu berücksichtigen, stellte Microsoft fest, dass 82 % der Unternehmen von Kosteneinsparungen beim Wechsel in die Cloud berichten. Derselbe Bericht ergab auch, dass rund 92 % der kleinen Unternehmen durch den Wechsel in die Cloud bessere Sicherheitsergebnisse erzielten, und 59 % der kleinen Unternehmen erzielten Produktivitätsvorteile durch den Wechsel in die Cloud.

voip vorteile neu

9. VoIP und Cloud-Kommunikation sind im Jahr 24.9 um 2020 % gewachsen

(IDC)

Während der Pandemie entdeckte IDC ein schnelles Wachstum in allen Formen von Unified Communications und Werkzeuge zur Zusammenarbeit, einschließlich des Anstiegs der VoIP-Akzeptanz. Laut IDC wuchs der Umsatz der Branche im Jahresverlauf um rund 24.9 %.

Gehostete Sprach- und UC-Public-Cloud-Konnektivität wuchs im Jahr 26.1 im Jahresvergleich um 2020 %, und die Einnahmen aus Public UCaaS stiegen um 2.12 %. Der Umsatz für IP-Telefone ging im Jahresvergleich ebenfalls um rund 20.4 % zurück, was auf eine steigende Nachfrage nach Software gegenüber Hardware hindeutet.

VoIP-Statistik: VoIP-Vorteile

10. Unternehmen können durch die Umstellung auf VoIP eine durchschnittliche Kostenersparnis von 50 % erzielen

(Telzio)

Laut internen Umfragen von Telzio spart ein durchschnittliches Unternehmen zwischen 30 und 50 % seiner Kommunikationskosten, wenn es auf VoIP umsteigt. Es gibt viele mögliche Gründe für diese Kosteneinsparung, einschließlich der Tatsache, dass VoIP das Internet verwendet, um Telefonanrufe zu tätigen und zu empfangen, im Gegensatz zu Handleitungen, die eine Verkabelung vor Ort erfordern.

Die Einrichtung eines lokalen Telefonsystems kostet normalerweise durchschnittlich 20,000 US-Dollar, während die Einrichtungskosten eines VoIP-Systems null betragen können. Ein weiterer Grund für Kosteneinsparungen ist die Möglichkeit, Benutzer in Pay-as-you-go-VoIP-Plänen zu bündeln, die auf Minuten und nicht auf Benutzern basieren.

11. Kleine Unternehmen können mit VoIP durchschnittlich 32 Minuten pro Tag einsparen

(UC-Leitfaden für Laien)

Während Kosteneinsparungen für viele Unternehmen, die auf VoIP umsteigen, ein wichtiger Aspekt sind, bietet die Einführung von Voice over Internet Protocol auch andere Vorteile. Der UC Laymen's Guide schlägt beispielsweise vor, dass ein Unternehmen, wenn es von einem Festnetzanschluss zu einem VoIP-System wechselt, durchschnittlich 32 Gesprächsminuten pro Tag einsparen kann.

Cloud-basierte Lösungen erleichtern es Unternehmen oft, ihre Teammitglieder zu verbinden und einen schnellen Betrieb zu gewährleisten.

12. Die VoIP-Kosten werden bis 3 voraussichtlich nur um 2024 % steigen

(Ausgabenvorteil)

Während die Kosteneinsparungen durch VoIP erheblich sein können und die erwartete Wachstumsrate eines Systems laut Spend Edge bis zu 10.40 % betragen kann, ist das Risiko starker Erhöhungen der VoIP-Preise gering. Die Studie von Spend Edge ergab, dass innerhalb eines Zeitraums von fünf Jahren (2019 bis 2024) die Kosten für VoIP voraussichtlich insgesamt nur um 3 % steigen werden.

VoIP-Markt

13. VoIP kann neuen Unternehmen bis zu 90 % aller Kommunikationskosten einsparen

(GetVoIP)

Eine Auswertung mehrerer Studien von GetVoIP ergab, dass die Kommunikation über das Internet anstelle der Verwendung eines herkömmlichen PSTN-Telefonsystems zu mehreren Kosteneinsparungen führen kann. Kunden konnten bis zu 90 % der Kosten für Auslandsgespräche und 90 % der Startkommunikationskosten senken.

Die Umfragen ergaben auch, dass VoIP die Kosten für Orts- und Ferngespräche um 40 % und die Kosten für Telefonkonferenzen um 30 % senken kann, wenn Video- und Sprachfunktionen verfügbar sind.

14. Rund 86 % der Kunden erwarten, dass Anrufe nahtlos zwischen den Kanälen wechseln

(McKinsey)

Einer der bedeutendsten Vorteile von VoIP und Cloud-basierten Technologien ist ihre Fähigkeit, das Kundenservice-Erlebnis für die Benutzer von heute zu verbessern. VoIP ist ein entscheidender Bestandteil aller Omnichannel-Interaktionen, die es Unternehmen ermöglichen, Kanäle auf verschiedenen Kanälen zu bedienen, ohne die Qualität von einer Umgebung zur nächsten beeinträchtigen zu müssen.

Laut McKinsey wenden sich die meisten Kunden bei der Lösung eines Problems an drei bis fünf verschiedene Servicekanäle. Rund 86 % dieser Kunden geben an, dass sie erwarten, dass sie harmonisch zwischen den Kundendienstkanälen wechseln können.

VoIP-Statistiken: VoIP-Trends

15. Die Marktgröße für UCaaS wird 69.93 2028 Milliarden US-Dollar erreichen

(Fortune Geschäftseinblicke)

VoIP ist eine der wichtigsten Technologien, die den Weg für den Aufstieg von Unified Communications as a Service ebnen – einem einheitlichen Ansatz für die Kommunikation, die über die Cloud bereitgestellt wird. Im Jahr 2020 betrug der Marktwert für UCaaS laut Fortune Business Insights etwa 25.85 Milliarden US-Dollar. Bis 2028 soll dieser Markt einen Wert von rund 69.93 Milliarden US-Dollar erreichen.

Neben dem breiteren Zugang zur VoIP-Technologie gehören zu den anderen Faktoren, die die zunehmende Akzeptanz von UCaaS beeinflussen, die Einführung von APIs und CPaaS-Plattformen.

16. KI wird bis 95 2025 % der Kundeninteraktionen antreiben

(Servion-Lösungen)

Laut einem Bericht von Servion Solutions werden KI-Systeme bis 95 rund 2025 % aller Kundeninteraktionen abwickeln. Da sich VoIP weiterhin zu einem leistungsstarken Tool für die Verwaltung des globalen Kundenservice entwickelt, müssen Unternehmen auf den Aufstieg von KI in ihrem Unternehmen vorbereitet sein VoIP- und Unified-Communication-Systeme.

Chatbots, virtuelle Assistenten und intelligente IVR-Lösungen sind einige der häufigsten KI-bezogenen Tools, die 2023 mit VoIP-Systemen verbunden werden.

17. 87 % der Menschen verwenden Mobiltelefone, um bei der Arbeit zu kommunizieren

(Nextiva)

Laut Berichten von Nextiva wird die Nutzung von VoIP-Anwendungen für Smartphones in den kommenden Jahren wahrscheinlich zunehmen, da sich immer mehr Mitarbeiter auf ihre Smartphone-Geräte verlassen, um sich mit Kollegen und Verbrauchern am Arbeitsplatz zu verbinden.

Die Zahl der Personen, die Mobiltelefone zur Kommunikation am Arbeitsplatz verwenden, hat in den letzten Jahren erheblich zugenommen, wobei rund 87 % der Benutzer mindestens einmal pro Woche bei der Arbeit auf ihr Mobiltelefon zugreifen. Rund 59 % der Befragten gaben außerdem an, dass sie bei der Arbeit durchschnittlich 3 Geräte verwenden.

18. Meetings und Videos werden zu wesentlichen Bestandteilen von VoIP

(Wahltastatur)

Unternehmen greifen nicht mehr nur für die Sprachkommunikation auf ihre VoIP-Lösungen zu. VoIP kann auch andere Arten von Inhalten über das Internet übertragen, einschließlich Videos. Laut Dialpad verbringen rund 83.13 % der Befragten ein Drittel ihrer Woche in Meetings.

Leider sind einige Unternehmen immer noch besorgt, dass sie ihre Audiolösungen für Videokonferenzen nicht richtig machen, wobei 50 % der Befragten sagen, dass Audioprobleme ihre größten Probleme in Meetings sind.

19. 85 % der Fortune-500-Unternehmen nutzen KI zum Schutz von VoIP-Leitungen

(Nuance-Technologie)

Da KI, die auf die VoIP-Technologie ausgerichtet ist, immer häufiger vorkommt, beginnen viele Unternehmen, mit KI als Werkzeug zum Schutz vor Anrufbetrug zu experimentieren. Rund 85 % der Fortune-500-Unternehmen nutzen heute KI-Maßnahmen zur Betrugsbekämpfung, um ihre Benutzer zu schützen.

Experten gehen davon aus, dass die Anzahl fortschrittlicher Technologien zum Schutz von VoIP-Leitungen in Zukunft zunehmen wird, da weltweit Vorschriften und neue Compliance-Standards eingeführt werden.

Bewertung der VoIP-Statistiken im Jahr 2023

VoIP entwickelt sich schnell zu einer wesentlichen Komponente in jedem Kommunikations-Stack und wird oft als Teil des „UC“- oder Unified Communications as a Service (UCaaS)-Pakets bezeichnet. Da die Kommunikation in der Geschäftslandschaft immer komplexer wird, ist VoIP eine unverzichtbare Lösung, um sicherzustellen, dass Führungskräfte Teams und Kollegen mit Kunden verbinden können, wo immer sie sich befinden.

Möchten Sie mehr erfahren?


← Zurück zum Blog

Rebekah Carter ist eine erfahrene Content-Erstellerin, Nachrichtenreporterin und Bloggerin, die sich auf Marketing, Geschäftsentwicklung und Technologie spezialisiert hat. Ihre Expertise umfasst alles von künstlicher Intelligenz über E-Mail-Marketing-Software bis hin zu Geräten mit erweiterter Realität. Wenn sie nicht schreibt, verbringt Rebekah die meiste Zeit mit Lesen, Erkunden der Natur und Spielen.

Lassen Sie sich von uns beraten, damit Sie die richtige Wahl treffen können

Vereinfachen Sie Ihre Softwaresuche und fangen Sie an, indem Sie unsere Kategorien durchsuchen.

Durchsuchen Sie unsere Kategorien
Vorgestellt auf

© 2023 Findstack.com, ein Unternehmen von SoHo Media Ltd. Alle Rechte vorbehalten.
Advertising-Richtlinie  |  Cookie-Richtlinie  |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen