Beste Website-Builder-Software

Was ist Website-Builder-Software?

Mit der Website-Builder-Software können Benutzer professionell gestaltete Websites ohne Programmierkenntnisse erstellen. Mit einer Drag-and-Drop-Oberfläche, anpassbaren Vorlagen und einer Vielzahl von Designelementen macht die Website-Builder-Software das Erstellen von Websites effizienter. Diese Plattform ist äußerst benutzerfreundlich gestaltet und wird durch umfangreiche Funktionen ergänzt. Sie ist die erste Wahl für alle, die schnell eine Website erstellen möchten.

Rating

AnzeigenPreise

Produktdetails

Einsatz

Wix Logo
Wix
4.3
(1,646)
Ab $ 4.50 / Monat
Ob es darum geht, einen Blog zu starten, einen Online-Shop zu eröffnen, ein Portfolio zu präsentieren oder ein Unternehmen zu bewerben ... Erfahren Sie mehr darüber Wix
Hostinger Website-Builder-Logo
Ab $ 2.59 / Monat
Zyro ist ein Website-Ersteller mit SEO-Funktionen und branchenspezifischen Vorlagen, die den Benutzern zur Verfügung stehen. Das m... Erfahren Sie mehr darüber Hostinger Webseite...
Web.com-Logo
Ab $ 1.95 / Monat
Web.com ist ein Website-Builder, der in Webhosting-Dienste integriert ist. Die Plattform ist ideal für Unternehmen... Erfahren Sie mehr über Web.com
Webflow-Logo
Webflow
4.4
(540)
Kostenloser Plan verfügbar
Mit Weblfow können Geschäftsinhaber, Unternehmer, Vermarkter und Content-Ersteller Websites und P... erstellen. Erfahren Sie mehr über Webflow
Site123 Logo
4.3
(11)
Kostenloser Plan verfügbar
Site 123 ist einer der einfachsten Website-Builder, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind. Es verfügt über eine beeindruckende... Erfahren Sie mehr darüber Site123
Entdecken Sie tolle Angebote auf Findstack
Erhalten Sie die besten Preise für Top-Softwareprodukte.
Framer-Logo
4.6
(84)
Kostenloser Plan verfügbar
Framer ist ein Designtool für Webdesigner und Entwickler, mit dem Benutzer produktionsbereiten Code erstellen können.... Erfahren Sie mehr über Framer
GoDaddy Website Builder-Logo
GoDaddy Website Builder
4.1
(180)
Ab $ 11.99 / Monat
GoDaddy Website Builder ist eine webbasierte Plattform, die es Benutzern ermöglicht, Websites zu erstellen und zu veröffentlichen, ... Erfahren Sie mehr über GoDaddy Website B...
HostGator Website-Builder-Logo
Kostenloser Plan verfügbar
Mit der HostGatorerhalten Sie Zugang zu einer Plattform, die eine umfangreiche Auswahl an Funktionen bietet, darunter... Erfahren Sie mehr darüber HostGator Webseite...
Pixpa-Logo
4.7
(60)
Ab $ 6.00 / Monat
Pixpa ist ein Nischen-All-in-One-Website-Builder und Content-Management-System, das speziell entwickelt wurde, um ... Erfahren Sie mehr über Pixpa
Elementor-Logo
Elementor
4.5
(342)
Ab 49.00 $/Jahr
Elementor ist die beliebteste Landingpage-Builder-Software für die Plattform, die vollständige Kontrolle bietet ... Erfahren Sie mehr über Elementor
Auffälliges Logo
4.0
(39)
Ab $ 12.00 / Monat
Auffallend ist die Spezialisierung auf Einzelseitenlayouts, was es zur besten Wahl für Landingpages und andere macht. Erfahren Sie mehr über Strikingly
Duda-Logo
Duda
4.7
(604)
Ab $ 19.00 / Monat
Die Vielzahl an unglaublichen Funktionen von Duda ist perfekt geeignet, um die Zusammenarbeit zu erleichtern. Ob Sie beabsichtigen... Erfahren Sie mehr über Duda
Jimdo-Logo
Jimdo
3.9
(18)
Ab $ 9.00 / Monat
Jimdo ist eine Plattform, die auf Komfort ausgelegt ist. Um eine Website zu erstellen, müssen Benutzer lediglich eine Reihe von Fragen beantworten... Erfahren Sie mehr über Jimdo
Ucraft-Logo
4.6
(73)
Ab $ 10.00 / Monat
Die Fähigkeit von Ucraft, eine außergewöhnliche Liste von Tools von Drittanbietern in seine Plattform zu integrieren, macht... Erfahren Sie mehr über Ucraft
Entdecken Sie kürzlich hinzugefügte Produkte
10Web-Logo
10Web
4.5
(90)
Ab $ 10.00 / Monat
10Web ist vor allem dafür bekannt, den Website-Erstellungsprozess zu vereinfachen. Umfangreiche Vorlagen stehen zur Verfügung... Erfahren Sie mehr über 10Web
Cwicly-Logo
Ab 49.00 €/Jahr
Cwicly ist ein fortschrittliches professionelles Design- und Block-Toolkit, das sich direkt in das integrieren lässt WordPress ... Erfahren Sie mehr über Cwicly
Namecheap Website-Builder-Logo
4.2
(27)
Kostenloser Plan verfügbar
Namecheap Website Builder ist eine benutzerfreundliche Plattform zum Erstellen von Websites, für die keine Programmierung erforderlich ist. ICH... Erfahren Sie mehr darüber Namecheap Webseite...
Pagecloud-Logo
4.6
(43)
Ab $ 24.00 / Monat
Mit Pagecloud können Sie Ihre Website und Ihren Online-Shop ganz einfach über uns erstellen, hosten und verwalten ... Erfahren Sie mehr über Pagecloud
Quadratisches Online-Logo
Square Online
4.2
(458)
Kostenloser Plan verfügbar
Während Square Online (ehemals Weebly) oft als Einsteiger-Website und CMS für Unternehmen angesehen wird, ... Erfahren Sie mehr über Square Online
Squarespace Logo
Squarespace
4.4
(1,050)
Ab $ 23.00 / Monat
Squarespace ist eine vielseitige All-in-One-Plattform mit einer langen Liste von Funktionalitäten, die es Unternehmen ermöglicht... Erfahren Sie mehr darüber Squarespace
Am besten bewertete Software des Jahres 2024
Füllen Sie das Formular aus und wir senden Ihnen eine Liste der am besten bewerteten Software basierend auf echten Benutzerbewertungen direkt in Ihren Posteingang.
Indem Sie fortfahren, stimmen Sie unseren zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz

Leitfaden für Käufer von Website-Builder-Software

Was ist Website-Builder-Software?

Website-Builder-Software ermöglicht es jedem, eine Website ohne Programmierkenntnisse zu erstellen. Die Software verfügt entweder über einen Drag-and-Drop- oder einen Blockeditor, mit dem Sie Ihre Website mit anpassbaren Webseitenvorlagen sowie zusätzlichen Funktionen und Features zur Verwaltung Ihrer Website gestalten können. Website-Ersteller arbeiten mit Hosting-Diensten zusammen, damit Besucher online auf die Website zugreifen können.

Website-Builder enthalten oft einen Domainnamen, für Mobilgeräte optimierte Seiten, SEO sowie Analysen, Plugins und Apps. Benutzer können einer Website auch Schriftarten, Überschriften, Widgets, Bilder und Videos hinzufügen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass sich Website-Ersteller hinsichtlich des Zwecks, der verfügbaren Tools und der Unternehmensgröße, auf die sie abzielen, unterscheiden. Sie können viele verschiedene Arten von Websites erstellen, von solchen für Einzelpersonen über Unternehmen, die eine unkomplizierte, informative Website wünschen, bis hin zu großen Geschäftenfronts und Multimedia-Sites, die Video-Abonnementplattformen ähneln.

Warum Website-Builder-Software verwenden: Wichtige Vorteile, die es zu berücksichtigen gilt

Die Einstellung eines Teams von Website-Designern und Programmierern ist ein kostspieliges Wagnis. Es nimmt Ihnen Ihre Agentur weg, da Sie keine direkte Kontrolle über den Projektzeitplan haben.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, Ihre Website von Grund auf neu zu erstellen, aber es erfordert viel Zeit, die Programmiersprachen JavaScript, CSS und HTML zu beherrschen.

Mit einem Website-Builder haben Mitarbeiter einfachen Zugriff auf die Website, sodass sie Inhalte per Drop-Feed einspeisen können, ohne sich technische Kenntnisse aneignen und umfangreiche Schulungen absolvieren zu müssen.

Website-Builder-Software verkürzt die Zeit, die benötigt wird, um Ihre Website live zu schalten, indem Sie eine vorgefertigte Vorlage auswählen oder ein Design mit künstlicher Intelligenz (KI) verwenden, das Ihre Website basierend auf Fragen und Antworten erstellt.

Es ist einfacher, Ihre Website zu bearbeiten und eine Vorschau zu sehen, wie sie aussieht, bevor Sie sie live veröffentlichen, und die Website-Builder-Software ermöglicht es Ihnen, die Änderungen auf einer Auswahl von Bildschirmformaten anzuzeigen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, es während Ihres persönlichen Zeitplans zu bearbeiten.

Die Software wird oft mit vielen Apps und Plugins geliefert, wie z. B. Customer Relationship Management Tools (CMS), Social-Media-Integrationen und anderen Marketing-Apps. 

Beispielsweise bietet die Software Blogging-Funktionen, sodass Sie Ihre Website, Ihr Produkt und Ihren Blog problemlos zusammenführen können.

Kurz gesagt, hier ist, warum Leute Website-Builder verwenden:

  • Um die Notwendigkeit von Programmierkenntnissen zu beseitigen
  • Reduzieren Sie die Go-Live-Zeit mit vorgefertigten Vorlagen
  • Enthält eine Bibliothek mit Plugins und Apps, die die Funktionalitäten der Website erweitern
  • Ermöglicht Inhaltsteams die einfache Aktualisierung von Inhalten nach Bedarf

Wer verwendet Website-Builder-Software?

Kreative, einschließlich Freiberufler und Blogger, verwenden die Software, um persönliche Websites zu erstellen. Menschen, die einen bestimmten Look wünschen, um ihr Fachgebiet oder Hobby zu präsentieren, wie ein Fotograf, wünschen sich beispielsweise auch eine minimalistische Website im Scrapbook-Stil.

Kleine und mittlere Unternehmen brauchen eine Website, um Kunden zu gewinnen, eine professionelle, zusammenhängende digitale Marke zu schaffen und ein Gefühl der Glaubwürdigkeit und des Vertrauens zu schaffen. Diese Käufer konzentrieren sich in der Regel auf branchenspezifische Vorlagen mit Funktionen wie Echtzeitbearbeitung und E-Mail-Marketing. Sie können E-Commerce-Optionen nutzen, um digitale oder physische Waren zu verkaufen, und es gibt Skalierbarkeit, um die Anzahl der Websites zu erweitern oder Funktionen zu aktualisieren.

Einkäufer auf Unternehmensebene und ihre Websites haben höhere Anforderungen an Sicherheitsanforderungen, eine große Auswahl an E-Commerce-Optionen, Zahlungs-Gateways und einen maßgeschneiderten Ansatz mit fortschrittlichem Design und Premium-Site-Unterstützung.

Unternehmen brauchen Webinare, Mitgliedschaftsoptionen, Video-Streaming-Dienste und mehrsprachige Funktionen, um sich global zu positionieren und zugänglicher zu sein.

Funktionen der Website-Builder-Software

Standard Ausstattung

  • Automatische Updates: Diese stellen sicher, dass Ihre Themen und Ihre Website ohne Störungen oder Fehler gepflegt werden. Sie arbeiten auch daran, Ihre Website vor Online-Bedrohungen zu schützen und sicherzustellen, dass der Wartungsaufwand minimal ist.
  • Zusammenarbeit in Echtzeit: Gleichzeitig zusammenarbeiten. Es kann Bildschirmfreigabe-Apps, Whiteboards, Live-Kommentare und Cloud-Sharing-Dateien enthalten. Kunden, Partner und Teammitglieder haben Zugriff, was bedeutet, dass sie kontinuierliche Updates sehen können. Grundsätzlich sollten alle Website-Ersteller Google-Ordner, Videokonferenz-Apps und Projektmanagement-Tools wie Trello und Asana integrieren.
  • Ein integrierter Formularersteller: Diese sammeln Kundendaten direkt von Ihrer Web-Builder-Software, ohne dass eine Drittanbieter-App erforderlich ist. Anmeldungen, Rabatte und Mitgliedschaften verwenden die Formulare und können Teil Ihrer Marketingkampagne sein.
  • Vorgefertigte Vorlagen: Entscheidend für Website-Builder, um branchenspezifische, vorgefertigte Layouts zu erstellen. Diese stellen sicher, dass Ihre Website mit minimalen Anpassungen im Editor erstellt wird.
  • Integrierte Blogs: Diese können Ihre Suchmaschinenoptimierung und -autorität drastisch verbessern, indem sie einen stetigen Strom hochwertiger Inhalte haben. Sie helfen, Ihren Rang zu verbessern und die Sichtbarkeit Ihrer Website zu erhöhen, wenn ein Begriff in eine Suchmaschine eingegeben wird.
  • Bildbearbeitungswerkzeuge: Ermöglicht es Ihnen, Bilder zu verbessern und auf Ihrer Website hochzuladen, um ein ausgefeiltes Aussehen zu erzielen. Standardwerkzeuge wie Zuschneiden, Drehen und Aufhellen können die Qualität verbessern und Filter ähnlich wie bei Instagram glätten alle Unvollkommenheiten. Bei Bedarf steht oft eine Bibliothek mit professionellen Bildern zur Auswahl.
  • Import und Export von Inhalten: Bezieht sich auf das Speichern, Sichern und Sammeln von Arbeiten auf der aktuellen, vorherigen Site oder beiden. Es umfasst Tabellen, Multimedia, Animation, Audio und mehr. In Bezug auf die Speicherung verfügen alle Website-Builder über Cloud-Speicher und eine Bildbibliothek. Die Menge an Cloud-Speicher ist bei den kostenlosen Tarifen oft begrenzt. Hochgeladene Inhalte werden gesichert; Es sollte jedoch eine Option zum Migrieren von Inhalten von einer vorherigen Website auf die neue Website und die Möglichkeit geben, beim Entwerfen benutzerdefinierten Code auszuwählen. Durch das Hochladen neuer Inhalte haben Sie insgesamt eine Auswahl an Dateiformaten zur Auswahl.
  • SSL-Zertifizierung: Steht für Secure Sockets Layer und authentifiziert (und erlaubt) eine verschlüsselte Verbindung zwischen Ihrer Website und Ihrem Server, wodurch die Website den HTTPS-Status erhält, der sicherer ist. Ohne SSL sieht die Website nicht vertrauenswürdig aus und wird als HTTP-Domain angezeigt.

Hauptmerkmale, nach denen Sie suchen sollten

  • E-Commerce-Hosting: Webhosting mit mehreren Funktionen rund um den E-Commerce. Beim Webhosting kaufen Sie online Speicherplatz und speichern alle Ihre Dateien für eine Website (oder mehrere Websites) auf dem Server. Für den Betrieb einer Website oder eines Shops ist Webhosting erforderlich. es ist nicht verhandelbar, da es ermöglicht, dass Ihre Website über das Internet zugänglich ist. Beim E-Commerce-Hosting enthalten die Pakete oft Marketingfunktionen, SSL-Verschlüsselung, zusätzliche Sicherheit und Zahlungs-Gateways, die Direktzahlungen und Kartentransaktionen autorisieren.
  • SEO-Management: Dies ist der Punkt, an dem Sie Ihre Website in den Suchmaschinen höher ranken lassen, damit mehr Verkehr darauf ankommt. Es beinhaltet eine gründliche Recherche, die Planung von Inhalten und die Verwendung von Daten, um zu sehen, welche Themen auf Ihrer Website erfolgreich waren. Gute Website-Ersteller verfügen über SEO-Tools, darunter Analysen, benutzerdefinierte Metatags, integrierte Social-Media-Integrationen und A/B-Test-Dashboards.
  • Anpassungsoptionen: Diese umfassen eine große Auswahl an Design, Bearbeitungswerkzeugen, Elementen und Apps, mit denen Sie Farben, Schriftarten und Layouts optimieren können. Die beste Wahl sind untergeordnete Vorlagen, die für Standardseiten verfügbar sind, wie z. B. die Seiten „Über mich“, „Blog“ und „Kontakt“. Sogar Webentwickler verwenden Website-Builder für ihre Arbeit. Jeder Website-Builder variiert in Bezug auf die Anpassungsoptionen basierend auf seiner Zielgruppe: Anfänger über Fortgeschrittene bis hin zu Experten. Bei einigen können Sie die Schaltflächen vollständig ändern und benutzerdefinierten Code im Editor des Builders hinzufügen. Einfache Editoren haben weniger Anpassungsoptionen, da sie Geschwindigkeit und Einfachheit priorisieren.
  • Mobile Optimierung: Dies ist von entscheidender Bedeutung, da die meisten Besucher über ihre Mobiltelefone auf Websites zugreifen. Besucher verlassen die Seite, wenn eine Seite langsam lädt oder schlecht formatiert ist. Einige Website-Ersteller haben die Möglichkeit, jede Seite in verschiedenen Bildschirmformaten in der Vorschau anzuzeigen, bevor sie live veröffentlicht werden. Mit einer dedizierten App können Sie Bearbeitungen und Änderungen nur von Ihrem Telefon aus vornehmen.

Wichtige Überlegungen bei der Auswahl einer Website-Builder-Software

  • Kundensupport: Website-Ersteller bieten Kundensupport, und jeder unterscheidet sich in der Art und Weise, wie er bereitgestellt wird. Einige haben ein Online-Ticketing-System oder die Möglichkeit, dem Team eine E-Mail zu senden, während andere Live-Chat und Telefonsupport anbieten. Ebenso reagieren einige besser auf Kundenbedürfnisse als andere; Benutzer können Bewertungen online überprüfen oder eine kostenlose Testversion ausprobieren, ohne sich zu verpflichten. Die meisten Softwareprogramme bieten eine Lernbasis, einschließlich Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Online-Video-Tutorials und häufig gestellte Fragen zur Lösung von Problemen. Es lohnt sich auch zu prüfen, ob sie eine Community auf ihrer Website haben.
  • Ökosystem von Apps und Plugins – Die meisten Website-Ersteller haben einen App Store und eine Auswahl an Widgets, die soziale Feeds, Terminplanung und einen Chat-Messenger für Ihre Website ermöglichen. Beachten Sie, dass einige Anbieter Zahlungsgateways und bestimmte Apps an die höchsten Zahlungspläne binden. Andere Website-Ersteller bieten direkte Integrationen, die mit Partnern verbunden und so programmiert sind, dass sie auf ihrer Plattform funktionieren. Die Entwickler sollten eine Liste direkter Integrationen bereitstellen, und ihr Support-Team sollte in der Lage sein, Fragen zu Plugins und App-Kompatibilitäten zu beantworten. Es gibt Zeiten, in denen Website-Ersteller ihren Kunden nur die Verwendung maßgeschneiderter Apps erlauben und die Integrationsunterstützung durch Drittanbieter verhindern. Wie wichtig dies ist, hängt wiederum von den persönlichen Vorlieben ab.
  • Mobile Responsivität – Viele Website-Ersteller behaupten, schnelle Ladezeiten zu haben und sich als mobilfreundlich zu positionieren. Eine große Mehrheit der Website-Ersteller verwendet HTML5, was bedeutet, dass das Erstellen einer für Mobilgeräte optimierten Website einfach mit den Anwendungen erfolgen kann. Die Websites, die HTML5 nicht verwenden, bieten möglicherweise eine alternative Lösung, mit der Sie eine sofortige Website mit unterschiedlichen Bildschirmformaten erstellen können. Eine Möglichkeit zu überprüfen, ob ein Website-Builder mobil reagiert, besteht darin, seine Vorlagen anzuzeigen und zu sehen, ob sie auf Mobilgeräten korrekt formatiert sind.
  • Domänenbesitz – Obwohl der Domain-Besitz in einigen Freemium-Konten neben der Website vorhanden ist, handelt es sich normalerweise um eine Subdomain, und die Migration auf eine neue Domain ist riskant. Beispielsweise könnten Sie das SEO, an dem Sie gearbeitet haben, und in extremen Fällen alle verfügbaren Webinhalte verlieren (wenn Sie sich dafür entscheiden).

Die separate Registrierung des Domainnamens und das Aussortieren des Hostings können eine billigere und intelligentere Alternative sein. Es lohnt sich auch, sich an potenzielle Website-Ersteller zu wenden, um alle Einzelheiten zum Domain-Eigentum sowie zu Marken-E-Mails zu erhalten. Ein professionelles und einheitliches Erscheinungsbild schafft Vertrauen.

  • Benutzerfreundlich – Website-Ersteller müssen für ein Gleichgewicht sorgen. Sie sollten einfach zu bedienen sein und dennoch genügend Anpassungsmöglichkeiten für den Benutzer bieten. Auch dies hängt von den Fähigkeiten des Kunden ab und davon, ob mehrere Benutzer Zugriff benötigen. Sich in kurzer Zeit mit dem Drag-and-Drop-Editor und der Software vertraut zu machen, hat oberste Priorität; Dies macht das Teamtraining schnell und beschleunigt letztendlich die Fertigstellung der Site.
  • Beschränkungen – Der Preisplan begrenzt oft die Anzahl der Seiten und die Funktionalitäten des Website-Baukastens. Es ist entscheidend zu wissen, ob der Website-Builder Ihre langfristigen Ziele erreicht, da es Raum für Skalierung geben muss, wenn Ihr Unternehmen wächst.

Software im Zusammenhang mit Website-Builder-Software

Content-Management-Systeme: Dies sind robuste Datenbanken, die es Benutzern ermöglichen, Inhalte hauptsächlich online zu speichern, zu steuern, zu aktualisieren, zu indizieren und zu veröffentlichen. CMS arbeiten in Verbindung mit einer Website und den präsentierten Inhalten, unabhängig davon, ob die Form textbasiert, Audio, Video oder visuell ist.

Es gibt drei Haupttypen von CMS-Software:

  • Open Source – Der Quellcode ist für alle zugänglich, um ihn zu modifizieren und in seinem eigenen Bild zu machen. Anstatt im Besitz einer Person zu sein, wird es von einer Community von Entwicklern (anstatt von einem Unternehmen) organisiert. WordPress ist ein wichtiges Open-Source-CMS-Beispiel, da Sie Themen, Plugins und andere Aspekte auswählen können.
  • Proprietär (oder kommerziell) – Dies ist das Gegenteil von Open Source, da ein Unternehmen die Software besitzt und sie betreibt, wie beispielsweise Microsoft SharePoint. Anpassungsoptionen werden in der Regel gegen Aufpreis festgelegt.
  • Software as a Service (SaaS) – Cloud-basierte Dienste umfassen Web-Content-Management, Web-Hosting und technischen Support von einem Unternehmen. Ein bemerkenswertes Beispiel ist Google Docs; wenn Sie ein Geschäftskonto mit wünschen Google Workspace, handelt es sich in der Regel um ein monatliches oder jährliches Abonnement.

E-Commerce-Plattformen: Diese Plattformen sind End-to-End-Softwarelösungen vom Verbraucher bis zum Händler, die es einem Online-Unternehmen ermöglichen, physische und digitale Produkte online zu verwalten und zu verkaufen. Der Service umfasst E-Commerce-Website-Builder sowie Buchhaltung, verschiedene Verwaltungssysteme und E-Mail-Marketing.

Diese Plattformen ähneln Website-Buildern mit integrierter E-Commerce-Funktionalität. Sie kosten jedoch in der Regel mehr und konzentrieren sich hauptsächlich auf Verkaufs-, Laden- und Kassenanpassungen. Prominente Beispiele für E-Commerce-Plattformen sind Etsy und Amazon.