Nutzungsbedingungen

Zuletzt aktualisiert am 04. Juni 2024

Alle Bedingungen, denen Sie zustimmen, wenn Sie sich für a anmelden Findstack Produkt.

Von allen bei Findstack, vielen Dank, dass Sie unsere Plattform nutzen! Wir bauen es, damit Sie in der Online-Dating-Welt glänzen können. Es gibt Tausende von Menschen wie Sie, die es benutzen Findstack täglich. Da wir nicht jeden unserer Kunden persönlich kennen, müssen wir einige Nutzungsbedingungen festlegen, um das Schiff über Wasser zu halten.

Wenn wir in diesem Dokument „Unternehmen“, „wir“, „unser“ oder „uns“ sagen, beziehen wir uns auf Soho Media Ltd.

Wenn wir „Dienstleistungen“ sagen, meinen wir unsere Webseiteneinschließlich findstack.com €XNUMXund alle zugehörigen Produkte, die von Soho Media Ltd erstellt und verwaltet werden, unabhängig davon, ob sie in einem Webbrowser, einer Desktop-Anwendung, einer mobilen Anwendung oder einem anderen Format bereitgestellt werden.

Wenn wir „Sie“ oder „Ihr“ sagen, beziehen wir uns auf die Personen oder Organisationen, die ein Konto bei unserem Dienst besitzen.

Wir können diese Nutzungsbedingungen („Bedingungen“) in Zukunft aktualisieren. Typischerweise dienten diese Änderungen dazu, einige dieser Begriffe durch einen Link zu einer erweiterten zugehörigen Richtlinie zu verdeutlichen. Wenn wir eine wesentliche Änderung an unseren Richtlinien vornehmen, aktualisieren wir das Datum oben auf dieser Seite und ergreifen alle anderen geeigneten Schritte, um die Kontoinhaber zu benachrichtigen.

Wenn Sie unsere Dienste jetzt oder in Zukunft nutzen, stimmen Sie den neuesten Bedingungen zu. Es kann vorkommen, dass wir ein Recht oder eine Bestimmung der Bedingungen nicht ausüben oder durchsetzen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir auf dieses Recht oder diese Bestimmung verzichten. Diese Bedingungen enthalten eine Einschränkung unserer Haftung.

Wenn Sie gegen eine der Bedingungen verstoßen, können wir Ihr Konto kündigen. Das ist eine weit gefasste Aussage und bedeutet, dass Sie uns viel Vertrauen schenken müssen. Wir tun unser Bestes, um dieses Vertrauen durch Offenheit zu verdienen Über unswie wir arbeiten, und eine offene Tür zu halten Ihre Rückmeldung.

Kontobedingungen

  1. Sie sind dafür verantwortlich, die Sicherheit Ihres Kontos und Passworts zu gewährleisten und sicherzustellen, dass alle Ihre Benutzer dasselbe tun. Das Unternehmen kann und wird nicht für Verluste oder Schäden haftbar gemacht, die dadurch entstehen, dass Sie dieser Sicherheitsverpflichtung nicht nachkommen.
  2. Sie sind für alle auf Ihrem Konto geposteten Inhalte und Aktivitäten verantwortlich, einschließlich der von Benutzern in Ihrem Konto geposteten Inhalte und Aktivitäten dieser.
  3. Von "Bots" oder anderen automatisierten Methoden registrierte Konten sind nicht erlaubt.

Zahlung, Rückerstattungen und Planänderungen

  1. Wenn Sie eine kostenlose Version eines unserer Dienste nutzen, ist diese wirklich kostenlos: Wir fragen Sie nicht nach Ihrer Kreditkarte und verkaufen Ihre Daten nicht – genau wie bei Kunden, die für unsere Dienste bezahlen.
  2. Bei kostenpflichtigen Diensten, die eine kostenlose Testversion anbieten, erläutern wir die Dauer der Testversion bei Ihrer Anmeldung. Nach Ablauf der Testphase müssen Sie im Voraus bezahlen, um den Dienst weiterhin nutzen zu können. Wenn Sie nicht zahlen, sperren wir Ihr Konto und es ist nicht mehr zugänglich, bis Sie die Zahlung leisten. Wenn Ihr Konto für eine Weile gesperrt war, stellen wir es zur automatischen Kündigung in die Warteschlange.
  3. Wenn Sie von einem kostenlosen Plan auf einen kostenpflichtigen Plan upgraden, belasten wir Ihre Karte sofort und Ihr Abrechnungszeitraum beginnt am Tag des Upgrades. Für andere Upgrades oder Downgrades auf der Planebene beginnt der neue Tarif ab dem nächsten Abrechnungszeitraum.
  4. Alle Gebühren verstehen sich zuzüglich aller von den Steuerbehörden erhobenen Steuern, Abgaben oder Zölle. Bei Bedarf erheben wir diese Steuern im Namen der Steuerbehörde und überweisen diese Steuern an die Steuerbehörden.

Stornierung und Kündigung

  1. Sie allein sind für die ordnungsgemäße Kündigung Ihres Kontos verantwortlich. In jedem unserer Dienste stellen wir einen einfachen Link zur Stornierung bereit, bei dem keine Fragen gestellt werden müssen.
  2. Nach der Kontoauflösung ist der Zugriff auf alle Ihre Inhalte über die Dienste sofort nicht mehr möglich. Innerhalb von 30 Tagen werden alle Inhalte dauerhaft aus aktiven Systemen und Protokollen gelöscht. Innerhalb von 60 Tagen werden alle Inhalte dauerhaft aus unseren Backups gelöscht. Wir können diese Informationen nicht wiederherstellen, sobald sie dauerhaft gelöscht wurden.
  3. Wir haben das Recht, Ihr Konto jederzeit aus beliebigem Grund zu sperren oder zu kündigen und jegliche aktuelle oder zukünftige Nutzung unserer Dienste zu verweigern. Eine Sperrung bedeutet, dass Sie und alle anderen Benutzer Ihres Kontos nicht auf das Konto oder dessen Inhalte zugreifen können. Die Kündigung hat außerdem die Löschung Ihres Kontos oder Ihres Zugriffs auf Ihr Konto sowie den Verlust und die Aufgabe aller Inhalte in Ihrem Konto zur Folge. Wir behalten uns außerdem das Recht vor, jederzeit und aus beliebigem Grund die Nutzung der Dienste zu verweigern. Wir haben diese Klausel, weil statistisch gesehen unter den Hunderttausenden Konten auf unseren Diensten mindestens eines etwas Schändliches tut. Es gibt einige Dinge, gegen die wir entschieden sind, und mit dieser Klausel üben wir diese Haltung aus. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserem Verwenden Sie die Einschränkungsrichtlinie.
  4. Verbaler, körperlicher, schriftlicher oder sonstiger Missbrauch (einschließlich der Androhung von Missbrauch oder Vergeltung) eines Mitarbeiters oder leitenden Angestellten des Unternehmens führt zur sofortigen Kündigung des Kontos.

Änderungen der Leistung und Preise

  1. Wir versprechen unseren Kunden, unsere Dienste bis zum Ende des Internets zu unterstützen. Das bedeutet, dass wir in Bezug auf Sicherheit, Datenschutz und Kundensupport weiterhin alle alten Dienste beibehalten werden. Manchmal ist es technisch unmöglich, eine Funktion fortzusetzen, oder wir gestalten einen Teil unserer Dienste neu, weil wir der Meinung sind, dass er besser sein könnte, oder wir beschließen, neue Anmeldungen für ein Produkt zu schließen. Wir behalten uns das Recht vor, Teile unserer Dienste jederzeit mit oder ohne Vorankündigung zu ändern oder vorübergehend oder dauerhaft einzustellen.
  2. Manchmal ändern wir die Preisstruktur für unsere Produkte. Wenn wir das tun, neigen wir dazu, bestehende Kunden von diesen Änderungen auszunehmen. Wir können uns jedoch dazu entschließen, die Preise für bestehende Kunden zu ändern. Wenn wir dies tun, werden wir Sie mindestens 30 Tage im Voraus benachrichtigen und Sie über die bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse benachrichtigen. Wir können auch eine Mitteilung über Änderungen auf unseren Websites oder den betroffenen Diensten selbst veröffentlichen.

Sicherheit und Privatsphäre

  1. Wir behalten uns das Recht vor, Ihr Konto vorübergehend zu deaktivieren, wenn Ihr Benutzer nicht in der Lage ist, Ihr Konto zu deaktivierensage liegt deutlich über dem Durchschnitt usage anderer Kunden der Dienste. Selbstverständlich kontaktieren wir den Kontoinhaber, bevor wir Maßnahmen ergreifen, außer in seltenen Fällen, in denen sich der Grad der Nutzung negativ auf die Leistung des Dienstes für andere Kunden auswirken kann.
  2. Wir ergreifen viele Maßnahmen, um Ihre Daten durch Backups, Redundanzen und Verschlüsselung zu schützen und zu sichern. Wir erzwingen eine Verschlüsselung für die Datenübertragung aus dem öffentlichen Internet.
  3. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, vertrauen Sie uns Ihre Daten an. Dieses Vertrauen nehmen wir uns zu Herzen. Dem stimmen Sie zu Findstack kann Ihre Daten wie in unserem beschrieben verarbeiten Datenschutz und zu keinem anderen Zweck. Wir als Menschen können aus folgenden Gründen auf Ihre Daten zugreifen:
    • Um Ihnen bei Supportanfragen zu helfen, die Sie stellen. Bevor wir auf Ihr Konto zugreifen, bitten wir Sie um Ihre ausdrückliche Zustimmung.
    • In den seltenen Fällen, in denen ein Fehler auftritt, der einen automatisierten Prozess teilweise stoppt. Wir erhalten automatische Benachrichtigungen, wenn solche Fehler auftreten. Wenn wir das Problem beheben und die automatisierte Verarbeitung wieder aufnehmen können, ohne auf personenbezogene Daten Rücksicht zu nehmen, tun wir dies. In seltenen Fällen müssen wir uns eine Mindestmenge personenbezogener Daten ansehen, um das Problem zu beheben. In diesen seltenen Fällen ist es unser Ziel, die Grundursache zu beheben, um ein erneutes Auftreten der Fehler zu verhindern.
    • Soweit dies nach geltendem Recht erforderlich ist. Als britisches Unternehmen, dessen gesamte Dateninfrastruktur sich im Vereinigten Königreich befindet, bewahren oder geben wir Kundendaten nur dann weiter, wenn wir von einer britischen Regierungsbehörde mit einer rechtsverbindlichen Anordnung oder einem ordnungsgemäßen Antrag gemäß dem Stored Communications Act dazu gezwungen werden, oder unter bestimmten Umständen im Falle eines Notfallanfrage. Wenn sich eine nicht-britische Behörde nähert Findstack Wenn Sie Hilfe benötigen, verweigern wir standardmäßig die Anordnung, es sei denn, die Anordnung wurde von der britischen Regierung genehmigt, was uns dazu zwingt, die in einem etablierten Rechtshilfevertrag oder Vereinbarungsmechanismus festgelegten Verfahren einzuhalten. Wenn Findstack von einer Steuerbehörde geprüft wird, geben wir nur die unbedingt erforderlichen Rechnungsinformationen weiter, die für die Durchführung der Prüfung erforderlich sind.
  4. Wir nutzen Drittanbieter und Hosting-Partner, um die für die Ausführung der Dienste erforderliche Hardware, Software, Netzwerke, Speicher und zugehörige Technologie bereitzustellen.
  5. Gemäß dem California Consumer Privacy Act („CCPA“) gilt: Findstack ist in Bezug auf Ihre Nutzung der Dienste ein „Dienstanbieter“ und kein „Unternehmen“ oder „Dritter“. Das bedeutet, dass wir alle Daten, die Sie uns mitteilen, nur für den Zweck verarbeiten, für den Sie sich angemeldet haben und wie in diesen Bedingungen beschrieben Datenschutz. Wir speichern, verwenden, offenlegen oder verkaufen diese Informationen nicht für andere kommerzielle Zwecke, es sei denn, wir haben Ihre ausdrückliche Genehmigung. Und auf der anderen Seite erklären Sie sich damit einverstanden, Ihre Anforderungen gemäß dem CCPA einzuhalten und nicht zu verwenden Findstack's Dienste in einer Weise, die gegen die Vorschriften verstößt.
  6. Diese Bedingungen umfassen die Findstack Datenverarbeitungszusatz („DPA“), wenn für Ihre Nutzung die EU-Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) oder die Datenschutz-Grundverordnung des Vereinigten Königreichs („UK DSGVO“) gilt Findstack Dienste zur Verarbeitung von Kundendaten gemäß der Definition im DPA. Die oben verlinkte DPA ersetzt alle zuvor zwischen Ihnen und Soho Media Ltd. vereinbarten Datenverarbeitungszusätze in Bezug auf Ihre Nutzung der Findstack Services.
  1. Alle auf den Diensten veröffentlichten Inhalte müssen dem britischen Urheberrecht entsprechen.
  2. Sie erteilen uns eine eingeschränkte Lizenz zur Nutzung der von Ihnen und Ihren Benutzern geposteten Inhalte, um Ihnen die Dienste bereitzustellen, wir erheben jedoch keinen Anspruch auf Eigentumsrechte an diesen Materialien. Alle Materialien, die Sie an die Dienste übermitteln, bleiben Ihr Eigentum.
  3. Wir führen keine Vorabprüfung von Inhalten durch, behalten uns jedoch das Recht (jedoch nicht die Verpflichtung) vor, nach eigenem Ermessen Inhalte, die über den Dienst verfügbar sind, abzulehnen oder zu entfernen.
  4. Das Unternehmen oder seine Lizenzgeber besitzen alle Rechte, Titel und Interessen an den Diensten, einschließlich aller geistigen Eigentumsrechte daran, und Sie erwerben durch Ihre Nutzung keine Eigentumsrechte an den Diensten. Ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung des Unternehmens dürfen Sie keinen Teil des HTML-, CSS-, JavaScript- oder visuellen Designelements duplizieren, kopieren oder wiederverwenden. Sie müssen die Erlaubnis einholen, die Logos des Unternehmens oder Servicelogos für Werbezwecke zu verwenden. Bitte E-Mailen Sie uns Anfragen zur Verwendung von Logos. Wir behalten uns das Recht vor, jegliche Genehmigungen zu widerrufen, wenn Sie gegen diese Bedingungen verstoßen.
  5. Sie erklären sich damit einverstanden, ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung des Unternehmens keinen Teil der Dienste zu reproduzieren, zu vervielfältigen, zu kopieren, zu verkaufen, weiterzuverkaufen oder zu nutzen, die Dienste zu nutzen oder auf die Dienste zuzugreifen.

Funktionen und Fehler

Wir gestalten unsere Dienstleistungen mit Sorgfalt, basierend auf unserer eigenen Erfahrung und den Erfahrungen von Kunden, die ihre Zeit und ihr Feedback teilen. Allerdings gibt es keinen Service, der allen gefällt. Wir geben keine Garantie dafür, dass unsere Dienste Ihren spezifischen Anforderungen oder Erwartungen entsprechen.

Außerdem testen wir alle unsere Funktionen ausgiebig, bevor wir sie ausliefern. Wie bei jeder Software weisen unsere Dienste zwangsläufig einige Fehler auf. Wir verfolgen die uns gemeldeten Fehler und arbeiten an vorrangigen Fehlern, insbesondere im Zusammenhang mit Sicherheit oder Datenschutz. Nicht alle gemeldeten Fehler werden behoben und wir garantieren keine völlig fehlerfreien Dienste.

Haftung

Wir erwähnen in diesen Bedingungen durchgehend die Haftung, aber um alles in einem Abschnitt zusammenzufassen:

Sie verstehen und stimmen ausdrücklich zu, dass das Unternehmen Ihnen oder Dritten gegenüber weder rechtlich noch nach Billigkeitsrecht für direkte, indirekte, zufällige, entgangene Gewinne, Sonder-, Folge-, Straf- oder exemplarische Schäden haftet, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Schäden für entgangenen Gewinn, Geschäftswert, Nutzung, Daten oder andere immaterielle Verluste (auch wenn das Unternehmen auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurde), die sich aus Folgendem ergeben: (i) der Nutzung oder Unmöglichkeit der Nutzung der Dienste; (ii) die Kosten für die Beschaffung von Ersatzgütern und -dienstleistungen, die sich aus den gekauften oder erhaltenen Waren, Daten, Informationen oder Dienstleistungen ergebensages erhaltene oder über die Dienste eingegangene Transaktionen; (iii) unbefugter Zugriff auf oder Änderung Ihrer Übertragungen oder Daten; (iv) Aussagen oder Verhalten Dritter im Rahmen des Dienstes; (v) oder jede andere Angelegenheit im Zusammenhang mit diesen Bedingungen oder den Diensten, sei es als Vertragsbruch, unerlaubte Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit, ob aktiv oder passiv) oder eine andere Haftungstheorie.

Wenn Sie Fragen zu diesen Bedingungen haben, wenden Sie sich bitte an uns Kontaktieren Sie unser Support-Team.