Teilen

Was ist ein CRM?

CRM oder „Customer Relationship Management“ ist der Begriff, der häufig verwendet wird, um sich auf eine Technologie zu beziehen, die es Unternehmen ermöglicht, ihre Interaktionen mit Kunden zu verfolgen und zu verwalten. CRM-Systeme helfen Unternehmen dabei, stärkere Verbindungen zu ihrer Zielgruppe aufzubauen und den Verkauf und die Markentreue im Laufe der Zeit zu fördern.

CRM-Software hilft bei der Organisation, Effizienz, dem Zeitmanagement und stellt sicher, dass Sie das Zeug dazu haben, Ihre Kunden zu beeindrucken. Obwohl es das Konzept der CRM-Software bereits seit Mitte der 90er Jahre gibt, erlangte die Technologie erst in letzter Zeit zusätzliche Aufmerksamkeit, da das Konzept von „CX“ oder Kundenerlebnis für Marken immer wichtiger wird.

Wenn man von „CRM“ spricht, meint man oft Customer Relationship Management als Softwarelösung. Es gibt jedoch verschiedene Definitionen von CRM, wie zum Beispiel:

  • CRM als Prozess: Customer Relationship Management als „Prozess“ sind die verschiedenen Bemühungen und Systeme, die ein Unternehmen zur Pflege und Verwaltung von Markenbeziehungen einsetzt.
  • CRM als Strategie: Dies ist die Unternehmensphilosophie darüber, wie Beziehungen zu potenziellen Leads und Kunden verwaltet werden sollten.
  • CRM als Technologie: Dies ist das Softwareprodukt, mit dem Teams die Interaktionen zwischen Kunden und dem Unternehmen aufzeichnen, verfolgen, analysieren und verbessern können.

Ziel von „Customer Relationship Management“ als Gesamtkonzept ist es, mithilfe von Strategien, Prozessen und Technologien Geschäftsbeziehungen zu verbessern und das Geschäft auszubauen.

Was macht CRM-Software?

Customer-Relationship-Management-Software hat oft eine Reihe von Funktionen. Sie können Kundenkontaktinformationen wie E-Mail, Telefon und Interaktionen in sozialen Medien aufzeichnen und sogar das Kundenverhalten auf Ihrer Website verfolgen. CRM-Lösungen können auch andere Informationen über die Aktivitäten des Unternehmens abrufen und Details zu Kundenpräferenzen speichern.

Im Wesentlichen bietet die CRM-Technologie Unternehmen einen Blick hinter die Kulissen aller Informationen, die erforderlich sind, um die Erwartungen eines Kunden und Ihres Publikums im Allgemeinen zu verstehen. Mit einer 360-Grad-Ansicht jeder Interaktion mit einem Verbraucher können Sie viel bessere Gespräche mit Ihrer Zielgruppe führen. Zu den Vorteilen einer CRM-Software gehören:

  • Organisation: Die Organisation von Kundeninformationen ist von entscheidender Bedeutung, wenn Sie versuchen, eine beeindruckende Kundenerfahrung zu liefern. Ihre CRM-Technologie sammelt alle Telefonnummern, E-Mail-Adressen und Kundendaten, sodass Sie für jeden Kunden personalisierte Erfahrungen erstellen können.
  • Aufgabenverfolgung: Die richtige Software kann helfen, das Team auf bestimmte Aufgaben auszurichten und sogar verschiedene Prozesse zu automatisieren. Dadurch bleibt das Team so effizient wie möglich, auch in einem hybriden Arbeitsplatz oder einer Remote-Arbeitsumgebung.
  • Verkaufschancen: CRM-Lösungen verfolgen Dinge wie Einkaufsmuster und geben Einblicke in Trends und Themen. Dies erleichtert es Unternehmen zu bestimmen, wie sie sich weiterentwickeln müssen, um in Zukunft zu wachsen.
  • Verkäufe verfolgen: Vertriebsmanagement ist ein gängiger Bestandteil der CRM-Umgebung. Sie können Ihre Technologie verwenden, um den Fortschritt von Verkaufsgesprächen im gesamten Unternehmen zu verfolgen. Dies hilft auch zu bestimmen, mit wem Sie nachfassen müssen.
  • Personalisierte Kommunikation: CRM-Technologie gibt Ihnen einen Blick hinter die Kulissen Ihrer Kunden, damit Sie persönlicher mit ihnen kommunizieren können. Benutzerdefinierte Kommunikation verbessert im Allgemeinen die Markentreue und die Konversionen.
  • Erhöhte Retention: Durch die Verfolgung von Kundenbeziehungen können Sie auch leichter feststellen, welche Ihrer Kunden möglicherweise im Begriff sind, das Schiff zu verlassen.
Aktualisiert März 02, 2024
Exklusive Angebote
Entdecken Sie tolle Software-Angebote auf Findstack
Erhalten Sie Zugang zu Einsparungen von bis zu 600,000 US-Dollar bei der besten Software zur Skalierung Ihres Unternehmens.